Now Reading:

Punk is dead, Vol. II

Punk is dead, Vol. II

 

All diejenigen, die sich die Ohren wieder einmal richtig durchkneten lassen wollen, haben kommenden Sonntag die Gelegenheit dazu. Die zweite Auflage der Punk is dead-Tour verspricht einen Konzertabend, der keine Wünsche offen lässt.

Schon die erste Ausgabe der Veranstaltungsreihe zeigte, wohin die Reise führen wird. Die österreichischen Alternative-Aushängeschilder 3 feet smaller sowie Vanilla Sky ließen die BesucherInnenherzen höher schlagen. Auch die aktuelle Veranstaltung, die am Sonntag im Linzer Posthof über die Bühne gehen wird, verspricht einiges.

Headliner des Abends sind die Jungs von Guadalajara, die dem Publikum mit ihrer Mischung aus Ska und Punk gehörig einheizen werden. Unterstützt werden sie dabei von Gästen aus Deutschland, den Ohrbooten, die mit ihrem aktuellen Album Gyp-Hop durch Europa touren und auf mehrere ausverkaufte Konzerte von Berlin bis Wien zurückblicken können. Den Anfang der Konzertrreihe werden JERX und NO MORE ENCORE bilden.

Grundidee der Veranstaltungsreihe war es, alternative Bands auch in größeren Locations auftreten zu lassen. Das Konzept war von durchschlagendem Erfolg gekrönt. Ausverkaufte Konzerte und glückliche BesucherInnen führten dazu, dass auch die aktuelle Punk Is Dead Tour FreundInnen der Alternative-Musik begeistern wird können.

subtext.at wird selbstverständlich auch wieder mit von der Partie sein und Artists vor das Mikrofon bitten. Mehr von diesem Konzertabend könnt ihr in den kommenden Ausgaben des subtext.at-Podcasts hören. Stay tuned!

Links & Webtips:

Foto: The Arcadia Agency

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen