Now Reading:

Youki Youki Yeah!

Youki Youki Yeah!

 

Für gewöhnlich wartet der erste Schnee in Wels immer auf den Start des Jugendmedien- & Filmfestivals „Youki“. Heuer hat sich die weiße Pracht schon im Oktober ein kurzes Stelldichein gegönnt – ein Ausdruck der Vorfreude?

Die Youki 11 in Zahlen: 3 Workshops, 5 Tage, 73 Filme und unzählige Möglichkeiten, in einem Meer aus Medien-Theorie und der dazugehörigen Praxis zu versinken. Vom 17. bis zum 21. November werden wieder zahlreiche nationale und internationale Filmemacher, Gäste, Diskutanten und Workshopper Wels unsicher machen und Festival-Locations wie den alten Schl8hof oder das Medienkulturhaus Wels auf den Kopf stellen.

Arbeitsläden
Petra Erdmann, Leiterin der Filmredaktion des ORF/Radio FM4, wird im Workshop „Filmkritik im Radio“ grundsätzliche Techniken des Filmjournalismus vermitteln, der argentinische Regisseur Alexis dos Santos, dessen jüngstes Werk „Unmade Beds“ beim diesjährigen Crossing Europe Filmfestival den Publikumspreis gewann, Einblicke in die Methodiken seiner Arbeit gewähren.

Als besonderes Highlight darf der Workshop des Indietronic-Musiker und Komponisten Bernhard Fleischmann gewertet werden, der mit seiner Live-Vertonung eines Buster Keaton Stummfilm-Klassikers beim heurigen Linzer Sommerkino bereits für Begeisterung sorgte. In „Sounddesign / What’s that music“ wird er Fragen wie „Warum kann ein schlecht aufgenommener Song, subjektiv gehört, wesentlich besser klingen als ein teuer produziertes Studioalbum“ oder „Warum und wie können Musikstücke ein und dieselbe Filmszene vollkommen unterschiedlich erscheinen lassen?“ nachgehen.

Alle Workshops finden im Medien Kultur Haus Wels statt. Die Anmeldegebühr beträgt € 50,-, die Anzahl der Teilnehmer pro Workshop ist auf zehn beschränkt und die Anmeldefrist endet am fünften November. Schnellentschlossenen steht im Workshop Bereich der Youki-Website ein Anmeldeformular zur Verfügung.


Gewinnspiel
subtext.at verlost einen Platz im Youki 11 Workshop „Sounddesign / What’s that music“ mit Bernhard Fleischmann. Eine Mail mit einer kurzen Antwort auf die Frage
„Why is Angst keine Weltanschauung?“ an office@subtext.at genügt, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Der innovativste Text gewinnt!

Einsendeschluss ist der 05.11.2009, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Weitere Informationen zur Youki gibt es auf www.youki.at und ab 17. November täglich im subtext.at Youki-Festival-Blog.

Links & Webtips:

Foto: Youki / Media Space

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen