Now Reading:

Ottensheim Open Air

Ottensheim Open Air

 

Nach sintflutbedingter Absage im letzten Jahr werden viele Musikfans auch heuer wieder am 2. und 3. Juli ihre Zelte in Ottensheim aufbauen. Nicht zu Unrecht – wartet das Lineup doch auch heuer wieder mit einigen Leckerbissen auf.

„Mit seiner langjährigen Tradition als unkommerzielles Independent Open Air steht das Ottensheim Open  Air für qualitativ hochwertige Musik und eine gelungene Mischung aus regionalen und internationalen Bands.“ So beschreibt der Standard das Ottensheim Open Air. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, außer, dass es nach dem letztjährigen Ausfall, wo man anstatt eines Open Airs höchstens die Weltmeisterschaften im Tiefeseetauchen veranstalten hätte können, heuer mit dem Wetterbericht um vieles besser aussieht.The „Green“ Festival
Dieses Jahr gibt es trotzdem etwas Neues: um das Festivalgelände nach den duchzechten Nächten nicht als Müllhalde zu hinterlassen, wird heuer erstmals auch der Müll am Festival getrennt. Auch die Anreise soll mittels Shuttleservice möglichst umweltfreundlich vonstatten gehen – ein weiterer Punkt, mit dem sich das Ottensheim Open Air von den großen Festivals abzugrenzen versucht.

Natürlich lebt ein Festival hauptsächlich vom Lineup. Dafür sorgen am Ottensheim Open Air „Die goldenen Zitronen“, „Zu“, „Colour Haze“ und viele mehr. Normalerweise dürfte dort kein Besucher mehr still auf seinem Platz verharren!

Lineup
Freitag, 2.7., ab 17 Uhr
ZU (it)
Colour Haze (de)
Marracash Orchestra (de)
Roland v. d. Aist (at)
AVERAGE & HUCKEY (at)
68 DREADLOCKS (at)
DJ M9
Die Unfassbaren (at)

Samstag, 3.7., ab 17 Uhr
Die Goldenen Zitronen (de)
BulBul (at)
Dyse (de)
ANALENA (hr)
Wipe Out (at)
MTS (at)
The All Star Old Star Band
DJ WELL

Tickets
1 Tag          VVK 16€ / AK 21€
2 Tage        VVK 22€ / AK 27€

Foto: Ottensheim Open Air

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen