Now Reading:

Homegrown Riddim Festival

Homegrown Riddim Festival

Zum zweiten Mal kommen Reggae-Fans heuer im Rahmen des Posthof-Heimspieles auf ihre Kosten. Die heurige Auflage des „Homegrown Riddim Festivals“ ist jedoch kein reines Heimspiel, ist doch mit Jah Mason auch ein Jamaikaner im winterlichen Oberösterreich zu Gast.

Dieser hatte mit „My Princess Gone“ und „Lyon Look“ nicht nur Nummer-Eins-Hits, sondern ist auch auf unzähligen Riddim-Veröffentlichung der Backing Band „House of Riddim“, die ihn auch in Linz unterstützen werden, zu hören. Weiters am Start sind Thai Stylee, der österreichische Dancehall-Artist, der von der Stimmlage her etwas an Bounty Killer erinnert, gemeinsam mit der Fireman Crew, sowie der Linzer Local Hero Kinetical gemeinsam mit der Basic Sound Band.

House of Riddim wird nicht nur gemeinsam mit Jah Mason auf der Bühne stehen, sondern mit Emiliano noch einen weiteren Artist backen. Dieser kommt aus Wien und ist bekannt aus den „Bassrunner“-Produktionen, bei denen der Name Programm ist. Eine Aftershow-Party darf natürlich auch nicht fehlen – unter anderem mit Highlight International, Nattyloop HiFi und GoodVibration.

Neben diesen Live-Acts wird es einen zweiten Floor – den Dub-Floor – geben. Jeremie de Bhale Bacce Crew (FR), Julian Kokoras sowie Coalman ls. Shalamanda HiFi werden hier die Bassboxen einem Belastungstest unterziehen.

subtext.at wird live vor Ort berichten und noch während der Nacht die Impressionen des Festivals für die Nachwelt festhalten. Stay tuned!

More Infos: Posthof und Facebook

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen