Now Reading:

Royal Republic @ Posthof Linz

Royal Republic @ Posthof Linz

Man nehme eine Prise Maximo Park, vermische sie mit einer Portion Mando Diao und vergleiche das ganze mit The Hives – so ungefähr könnte man das Rezept der Schweden-Rocker Royal Republic beschreiben. Dem Publikum jedenfalls hat es Spaß gemacht!

Wenn Männer in Amon Amarth T-shirts auf einmal bei einem Konzert in der ersten Reihe stehen, wo man dies nicht vermuten könnte, wenn Papierkronen die Häupter der Konzertbesucherinnen zieren und wenn der Jubel keine Grenzen kennt, als die Band die Bühne betritt, dann weiß man, dass man als Musiker vieles richtig macht. Vieles richtig machen scheinen zur Zeit die Schweden von „Royal Republic“, die die knapp 400 Besucher im Posthof zu unterhalten wussten. Auch wenn es nur der halbe große Saal war und die „Green Frog Feet“ wohl eher als Vorband von Millencolin überzeugen könnten. Aber einen Circle Pit haben sie zustande gebracht – was sicher nicht jede Punkband von einem Mittwoch in Linz behaupten kann. Fotos gibt es natürlich auch – auch wenns keinen Fotograben gegeben hat :).

 

 

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen