Now Reading:

FM4 Soundselection 25 – die bunte Mischung

Zweimal jährlich versorgt uns der berufsjugendliche Staatssender FM4 mit einer feinen Auswahl an Musik. Die Soundselection Nummer 25 bietet auf 2 CDs wieder einen Querschnitt durch internationales und heimisches Musikschaffen abseits des üblichen Pop-Genres.

Mit Thees Uhlmann beginnt die ersten CD schon mal sehr ruhig und überrascht fast ob des deutschen Textes. Doch dann spannt sich er Bogen über die Kooks und Architecture In Helsinki im typischen Indy-Sound zu elektronischerem von den Totally Enormous Extinct Dinosaurs und  Robot Koch & John LaMonica und endet angenehm entspannt mit Feist und The Horrors.

Die zweite Silberscheibe ist  bekanntlich den Österreichischen Acts vorbehalten. Da wird die Mischung mit Camo & Krooked oder Makossa & Megablast schon durchaus wilder. Auch HipHop und Rap dürfen natürlich nicht fehlen. Mit MTS, BumBum Biggalo oder die Vammumtn sind da einige Acts dabei.

Der Sampler ist im Fachhandel erhältlich und darf eigentlich in keiner gut sortierten CD-Samlung fehlen.

Share This Articles
Written by

Ich bin online und offline unterwegs, mit Kamera, offenen Augen und Ohren. Beteiligt an unzähligen (Web-)Projekten, großen und kleinen Initiativen und Vereinen.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen