Now Reading:

WTF?! – Ein Ball als politisches Statement!

WTF?! – Ein Ball als politisches Statement!

Eine Woche bevor die deutschnationalen Burschenschafter in der Hofburg ihren ach so unpolitischen WKR-Ball feiern, der als zentrales Vernetzungstreffen europäischer Rechtsextremer gilt, wurde am Wiener Badeschiff der WTF?! Ball zelebriert. Als Statement für einen antisexistischen & antirassistischen Normalzustand!

Wenn Backlab zur Party lädt, dann ist auf jeden Fall für gute Musik gesorgt. Neben vielen Künstlerinnen und Künstlern des bunten Kollektivs wurden auch Freunde wie Ira Atari und Pinie Wang auf die Bühne gebeten. Natürlich durfte auf diesem Ball traditionelle Elemente wie die Damen- und Herrenspende am Eingang, die Tombola und eine großartige Mitternachtseinlage von Meile Waschmaschine nicht fehlen.

Der Ball, der mit Hilfe der ÖH und der Uni Wien organisiert wurde stand unter dem Ehrenschutz des genialen Austrofred, der auch einige Preise für die Tombola spendiert hatte. Der Reinerlös dieser Veranstaltung, die eindeutig auf die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO gehören würde, ging an die Deserteurs- und Flüchtlingsberatung Wien

Share This Articles
Written by

Ich bin online und offline unterwegs, mit Kamera, offenen Augen und Ohren. Beteiligt an unzähligen (Web-)Projekten, großen und kleinen Initiativen und Vereinen.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen