Now Reading:

Fotostrecke: Sympathy for Nothing

Fotostrecke: Sympathy for Nothing

Sympathy for Nothing rockten vergangenen Samstag gemeinsam mit Columbian Necktie und Mandatory das Ann&Pat in Linz.

Grund zum Feiern war die  Veröffentlichung des neuen Albums „Cataclysm“, mit dem Mandatory für neuen Stoff in der Metalszene sorgen! Dabei nutzten die Jungs von Sympathy for Nothing die Gelegenheit auch ihr anstehendes Album anzukündigen, das sie am Fr, 13. April 2012 in der Szene Wien präsentieren werden.

Sympathy for Nothing sind 5 Jungs aus Schwanenstadt, die sich mit ihrer Musik irgendwo zwischen Metal und Rock wiederfinden. Mit ihrer EP „Living Shades“ und der dazugehörigen Single „Roads to Rome“, waren sie bereits sehr erfolgreich. Das dazugehörige Musikvideo wurde schon auf MTV, Pro7 und GoTV ausgestrahlt.
Wer auf härtere Klänge und melodischen Gesang steht, ist bei den sympathischen Jungs genau richtig, und sollte ihr nächstes Konzert am 25.2 im Cultur Club in Pichlwang nicht versäumen.

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen