Now Reading:

Yes We Jam!-Night @ Alter Schl8chthof Wels

Yes We Jam!-Night @ Alter Schl8chthof Wels

Am Freitag stieg als Derivat des jährlichen Yes We Jam-Festivals die gleichnamige Night im Welser Schlachthof und bot einen Abend voll gepackt mit oberösterreichischen Hip-Hop.

Selbstlaut schaffte mit seinen politischen Texten und seinen einzigartigen Gesten einen gelungenen Einstieg in einen langen Abend. Durch seinen Hut-und-Anzug-Stil leicht wiederzuerkennen, und gerade in den letzten Monaten immer mehr an Beliebtheit gewinnend, ist Selbstlaut schon zum fixen Bestandteil der oberösterreichischen Hip-Hop-Kultur geworden .

Mit einer kleinen Band unterstrichen King Paranoij & Zoo ihre Musik, um nach gelungener Show die Bühne an Andi & Alex zu übergeben. Diese haben erst vor kurzem ihr neues Album releast (subtext.at berichtet in Kürze darüber) und für dieses von diversen Seiten mit lobenden Kritiken eingeheimst. Vom „next big thing“ ist hier die Rede und ihr Auftritt untermauerte diese Aussage. Andi & Alex bringen Abwechslung in Oberösterreichs Hip-Hop, verfolgen sie doch einen neuen, ganz anderen Stil. Dies hinderte sie an diesem Abend aber nicht an diversen Features mit Hinterland oder Flip.

Letzterer besiegelte dann auch gemeinsam mit Average und ihren „Tuesday Classics“ die Yes We Jam-Night. Ein Abschluss, der einen zurück in den 80er-Jahre-Rap versetzte und überzeugend gut klang.

Share This Articles
Written by

Benedikt ist verantwortlich für die Organisation der junQ.at-Veranstaltungsreihe qlash.at und hält auch subtext.at technisch in Schuss. Er studiert derzeit an der Kunstuniversität Linz und gibt alles für ein paar Takte gute Musik.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen