Now Reading:

Bock auf Kultur: ELVIS JACKSON @ U4

Bock auf Kultur: ELVIS JACKSON @ U4

Unter dem Motto „Bock auf Kultur“ lud der Flüchtlingsverein Ute Bock wieder einmal zum gemeinsamen Abfeiern. Gestern mit ELVIS JACKSON im wiener U4 – was für ein Spaß!

Dass die Slowenen von ELVIS JACKSON mit ihrem beeindruckenden Mix aus Hardcore, Ska und etwas Metal – genannt „Ska Punk Hard Core Reggae Metal“ – ein Partygarant sind, ist kein Geheimnis. Dass Sänger Buda Kovšca eine Rampensau ist, ist auch hinlänglich bekannt.

Unter solchen Vorzeichen kann sich ein Konzert eigentlich nur noch in eine absolute Party verwandeln. Und so geschah es dann auch. Relativ spät, um ca. 23:50 Uhr, betraten die vier Slowenen die Bühne und wie zu erwarten, gaben sie von Anfang an Vollgas. Man rockte sich quer durchs Programm und das (nicht ganz so zahlreich erschienene) Publikum kam schnell ins Schwitzen.

Es wurde gepogt und gestagedived, Buda Kovšca ließ es sich natürlich nicht nehmen des Öfteren von der kleinen Bühne herunter zu springen und alle Fans per Handschlag zu begrüßen. Er schnappte sich auch gerne iPhones oder Kameras der Konzertbesucher und hielt den Auftritt aus seiner Perspektive fest – ja, auch meine DSLR „musste“ herhalten! Drummer Marko Soršak wusste ebenfalls zu begeistern, als er ein paar Sätzen auf Deutsch zum Besten gab. Generell war die Drummer-Sänger-Kombination die treibende Kraft an diesem Abend. Die beiden hatten einfach Spaß – was natürlich auch für die beiden Herren an Gitarre und Bass gilt, diese beschränkten sich jedoch auf fröhliches Mitgrinsen.

Insgesamt eine fantastische, bier- und schweißgetränkte Nacht, die lediglich einen Kritikpunkt zulässt: Das Publikum. Während die Anzahl der Leute vor der Bühne zwar angemessen, aber dennoch etwas gering war, ärgert es mich als Konzertfan einfach, wenn sich die Tanzfläche erst NACH dem Konzert richtig füllt … Konserve statt Live? Naja, selbst schuld.

Übrigens: Wer ELVIS JACKSON diesmal verpasst hat, oder gerne wieder sehen würde sollte sich den 1. Dezember im Kalender anstreichen. Dann werden die vier Jungs zusammen mit CURTIS JENSEN im Rahmen des Vienna Rockballs den Palais Auersperg zum Überkochen bringen.

Share This Articles
Written by

Markus liefert als Teil der Wiener Fraktion von Subtext Konzertfotos aller möglichen Genres. Egal ob Hip Hop oder Black Metal - Hauptsache die Musik geht unter die Haut und drückt in den Ohren.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen