Now Reading:

Mono & Nikitaman: Live in Linz

Mono & Nikitaman: Live in Linz

Eine Party „Unter Freunden“ – so schon seit Jahren das Motto des Dancehall-Duos Mono & Nikitaman. Auch im Linzer Posthof lieferten sie wieder eine routiniert gute Show ab – wenngleich man auch das Gefühl hatte, das alles schon mal gesehen zu haben. 

Nach dem Support – ein BestOf von MC Average und Deliman – betraten die beiden mit „Unter Freunden“ die Bühne. Was folgte, waren knapp zwei Stunden voll mit Antirassismus, Legalize it!, Gesellschaftskritik und Abtanzen. Alte Klassiker wie „Gras ist Legal“ wurden ebenso entuhsiastisch mitgesungen wie „Für Immer“, „Komplizen“ oder auch „Die Rückkehr der Clowns“. Gewohnt tanzbar, Nikitaman als routinierte Rampensau, Mono als Dancehall-Singer, und ein zufriedenes Publikum. Nicht mehr, aber auch nicht weniger sind M&N-Konzerte mittlerweile geworden. Abwechslung suchte man in der Setlist im Vergleich zu vergangenen Konzerten nämlich leider vergeblich.

Fotos: Christoph Thorwartl 

 

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen