Now Reading:

Mono & Nikitaman: Live unter Freunden

Mono & Nikitaman: Live unter Freunden

Lange hats gedauert – immerhin sind acht Jahre ins Land gezogen, seit Monika Jaksch und Nick Tilstra als „Mono & Nikitaman“ mit „Das Spiel beginnt“ ihr erstes Album veröffentlichten. Was seither passierte ist eine der erfolgreichsten Geschichten im deutschsprachigen Musikbusiness.

Als „Das Spiel beginnt“ erschienen ist, spielten Mono & Nikitaman eher noch vor 250 als vor 30000 Leuten. Der Dancehall-Boom war gerade en vogue, und damit begann auch der rasante Aufstieg. Die Nachfolgealben „Für Immer“ und „Außer Kontrolle“ waren Bestseller, und Mono & Nik spielten fortan Headliner-Shows auf Festival vom Chiemsee bis zum Frequency. Nach Album Nummer Vier, “ Unter Freunden“, ist es nun endlich soweit: die Stimmung der Konzerte gibt es zumindest ansatzweise auch fürs heimische Wohnzimmer.

Insgesamt 23 Songs sind auf dem Live-Mitschnitt aus der Arena Wien (als Linzer könnte man hier Kritik üben, dass das Konzert nicht in ihrer ehemaligen Wahlheimat im Posthof aufgenommen wurde) enthalten. Sie enthalten einen Querschnitt durch vier Alben und acht Jahre Bandgeschichte. Klassiker wie „Für Immer“, der Titeltrack aus Album 2, „Stell dir vor“, sowas wie die Peace-Hymne der 2000er-Jahre, wechseln sich dabei ab mit Tracks des aktuellsten Albums. Wie zum Beispiel dem Opener „Unter Freunden“, „Die Rückkehr der Clowns“ und dem ganz persönlichen Favoriten – „Zeit steht still“. Insgesamt kriegen Fans genau das, was sie eigentlich an allen Alben, die vorher erschienen sind, kritisiert haben: das fehlende Live-Feeling im heimischen Wohnzimmer. Eine Live-DVD gibts auch. Das Album hat nur ein Manko, das es nicht perfekt macht: es ist kein echtes Livekonzert und damit einfach nicht dasselbe. Das lässt sich aber beheben –  es gibt zum Beispiel am 20. Oktober im Posthof in Linz wieder die Chance für ein Konzert. Ganz unter Freunden.

Mono & Nikitaman – Live, erschienen bei Rootdown Records

 

Die Bewertung der subtext.at-Redaktion:

5/5 Punkte

 

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen