Now Reading:

Upcoming: SOULFLY @ ((szene)) Wien

Upcoming: SOULFLY @ ((szene)) Wien

Die Metal-Legende Max Cavalera kommt wieder mal mit SOULFLY nach Österreich. Am 15. Oktober gibt’s darum in der ((szene)) Wien groovigen Thrash Metal auf’s Trommelfell. Lautstarke Unterstützung erhält der brasilianische Topexport durch die restliche Cavalerafamilie: LODY KONG (u.a. mit Igor Jr. und Zyon Cavalera) sowie INCITE (Frontmann: Richie Cavalera).

SOULFLY sind eine Institution im Metal. Sie stehen für den Sturschädel von Frontmann Max Cavalera, der damit strikt seinem eigenen Weg folgt. Death-, Groove- und Thrash Metal, vermischt mit brasilianischen Urwaldklängen – das ist die Handschrift Cavaleras, die in seiner Ex-Band SEPULTURA noch genauso vorhanden ist, wie in seinen aktuellen Projekten SOUFLY und CAVALERA CONSPIRACY. Nach zwei Jahren ohne SOULFLY-Album erschien im März nun in ungewohnter Härte das neueste Werk „Enslaved“. Thematisch dreht sich das Konzeptalbum, der Name lässt es bereits  erahnen,  um die Sklaverei. Die neue Härte scheint zu gefallen, denn Kritiker platzieren das Album im oberen Fünftel der Bewertungstabellen. Neo-Drummer David Kinkade bezeichnete die Scheibe passenderweise als „‚Arise‘ auf Crack“ – Cavaleras alte SEPULTURA-Tage lassen also grüßen.

LODY KONG und INCITE machen da weiter, wo Familienaushängeschild Max Cavalera brilliert. Die (Stief-)Söhne von Max präsentieren ebenfalls Death-, Groove- und Thrash Metal, der sich perfekt als Auftakt des Abends und zur Einstimmung auf SOULFLY eignet.

In einer Woche ist es bereits so weit, darum schnell noch Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen sichern!

SOULFLY (BRA/US)
Support: INCITE (US) | LODY KONG (US)
15. 10. 2012 – ((szene)) Wien
Einlass: 19:30 Uhr
VVK: € 29 | AK: € 34

Share This Articles
Written by

Markus liefert als Teil der Wiener Fraktion von Subtext Konzertfotos aller möglichen Genres. Egal ob Hip Hop oder Black Metal - Hauptsache die Musik geht unter die Haut und drückt in den Ohren.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen