Now Reading:

WTF?! – Was feiern wir?

Eine Woche bevor die deutschnationale Burschenschaften ihren Ball in der Wiener Hofburg feiern, heuer getarnt durch die FPÖ und den Titel „Akademikerball“, denkt sich Backlab einfach „What the fuck?!“. Das Künstlerkollektiv lud zum zweiten WTF?!-Ball für einen antisexistischen und antirassistischen Normalzustand.

Ein Ball, der Menschen dazu motivieren will, sich gegen die menschenverachtende Asylpolitik zu engagieren. Aufzustehen, wenn Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert werden. Laut zu werden, wenn Mitglieder rechtsextremer Verbindungen unter Mithilfe der Großparteien in die höchsten Ämter des Staates gespült werden.

Das LineUp konnte sich natürlich wieder mal sehen lassen. A.G.Trio und Tubbe live on Stage und zehn weitere Acts an den Decks. Auf zwei Floors wurde im Ost Klub gefeiert, mit alles was bei einem Ball dazugehört – Ballspende, Tombola und Mitternachtseinlage, aber natürlich auchstundenlang tanzen.

Der Reinerlös geht an PROSA Projekt Schule für Alle – www.vielmehr.at
Mehr Infos zu den Acts unter http://www.wtfball.at/

Share This Articles
Written by

Ich bin online und offline unterwegs, mit Kamera, offenen Augen und Ohren. Beteiligt an unzähligen (Web-)Projekten, großen und kleinen Initiativen und Vereinen.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen