Now Reading:

Fotostrecke: Naked Lunch @ Posthof Linz

Fotostrecke: Naked Lunch @ Posthof Linz

„Ihr glaubt gar nicht, was für eine Erleichterung das ist, als Kärntner endlich einmal befreit spielen zu können!“ – so das Zitat von Naked Lunch, die am Freitagabend im Linzer Posthof ihr aktuelles Album „All is Fever“ präsentierten.

Support im sehr gut gefüllten Konzertsaal kam durch den Singer/Songwriter Bernhard Eder, der mit ruhigen, melancholischen Texten gepaart mit etwas, naja, sagen wir unkonventionellen Ansagen zwischen den Songs punkten konnte. Sicher einer der besseren Supportacts, die in der heurigen Konzertsaison auf der Linzer Bühne standen.

Naked Lunch bewiesen danach, dass Abnützungserscheinungen noch nicht auf diese Band zutreffen. Gut gelaunt, und seit mehr als 20 Jahren im heimischen Musikgeschäft tätig, kamen auch bei diesem Konzert die BesucherInnen auf ihre Kosten. Die Truppe rund um Oliver Welter kann heute mehr denn je mit ihrem Mix aus Melancholie, ein bisschen Pathos und umfangreichen Arrangements punkten. Thumbs up!

Fotos: Christoph Thorwartl

 

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen