Now Reading:

join.listen.help 2013 – Tanzen für den guten Zweck

join.listen.help 2013 – Tanzen für den guten Zweck

Am Samstag, den 13.4.2013 ging das nun dritte join.listen.help Festival über die Bühne. Auch heuer konnte sich das Line-Up sehen lassen, denn es war für jede musikliebende Person etwas dabei.

Den gelungenen Anfang machte das Duo „Bent Arrows“, die das Publikum sogleich auf den nächsten Act, „illute“ einstimmten. Dabei bekam das Publikum eine bunte, gelungene Mischung zu hören. Zuletzt verabschiedeten sich diese mit dem FM4-Hit „Viva la Ignorancia“.

Auf der Hauptbühne konnte man danach den feinen Indie-Klängen von „The More or The Less“ lauschen, welche schon ein wenig in Richtung Countrymusik gingen. Nach einer längeren Umbaupause kam dann „Effi“ auf die Bühne. Dieser wirkte schon ein wenig mitgenommen, am dritten Spieltag infolge, jedoch kamen die Festivalbesucher voll auf ihre Kosten. Neben neuen Hits seines Albums „Closer“, bekam das Publikum aber auch ältere Lieder, wie „Happy“ oder „Sinnerman“ zu hören. Unterlegt wurde der Auftritt von Glitzerraketen und Schaumpustemaschinen.

Zu guter Letzt begeisterten „Kommando Elefant“ das tanzbegeisterte Publikum und präsentierten einen bunten Mix aus neuen und alten Liedern. Doch leider ging der Gesang ein wenig unter, da die Stimmen nicht wirklich herauskamen. Beim Schlusssong des Ohrwurms „Party Party“ gab das Publikum noch einmal alles und schwang ordentlich das Tanzbein.

Neben der Hauptbühne gab es auch einen Electronic Floor, der von einigen DJs bespielt wurde, unter anderem auch von  FM4-Artist DJ BEWARE. Auch dieser Floor kam bei den Festivalbesuchern gut an.

Generell war das Festival also ein voller Erfolg, denn schon ab 12 Uhr wurden aus Platzmangel keine Besucher mehr hineingelassen und auch die Bars waren immer gut besetzt. Einzig und allein die Akustik war nicht so ganz das Gelbe vom Ei, doch alles in allem war es ein netter Abend.Das join.listen.help hat es auch diesmal wieder geschafft, den Menschen gute Musik zu präsentieren und somit auch zu einer ausgelassenen Stimmung beigetragen, umso besser, wenn dadurch auch noch Waisenkindern geholfen werden kann.


Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen