Now Reading:

The BossHoss live @ Tips Arena Linz

The BossHoss live @ Tips Arena Linz

Yee-ha! Die Berliner Cowboys von The BossHoss sagten „Howdy“ in Linz und machten am Sonntagabend Halt im Rahmen ihrer „Flames of Fame“-Tour. Ein rockiger Abschluss des Wochenendes, der kein Bein ruhig in der Halle verharren ließ.
Zwei Supportacts hatten sich ebenfalls angekündigt: Die Jägermeister-Blasmusikkapelle eröffnete den Abend mit Mashups bekannter Hits und brachten die sehr gut gefüllte, aber nicht ausverkaufte Tips-Arena erstmals in Bewegung. Tanzeinlagen Marke „Psy“ inklusive. Danach folgten als eigentlicher Supportact „The Graveltones“. Irgendwo zwischen Country und Rockabilly-Crossover angesiedelt, und mit dem Drummer mit dem wohl größten Flüssigkeitsverlust des Abends, wussten sie zu begeistern und es ist verwunderlich, warum deren Fanbase noch nicht größer ist.

Hauptact des Abends, wie unschwer an den zig Cowboyhüten der Konzertbesucher zu erkennen war, waren die Berliner Jungs von TheBossHoss. Showmänner waren sie schon immer – im Rahmen ihrer „Flames of Fame“-Tour brachten sie auch dieses Mal die Menge zum Toben, wie man es in Linz nicht jeden Tag auf Konzerten zu sehen bekommt. Alte Hits wurden dabei genauso abgefeiert wie Songs der neuen Platte, wenngleich auch – nicht weiter verwunderlich – die alten Nummern fast besser ankamen als die neuen. Auszusetzen gibt es da eigentlich nicht wenig – die Erwartungen waren hoch, und sie wurden erfüllt. Mehr als erfüllt. Ein würdiger Wochenendabschluss, der Lust auf die nächste The BossHoss-Show macht und aus so manchem Country-Verweigerer einen Fan gemacht haben dürfte!

Fotos: Christoph Thorwartl


Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen