Now Reading:

Sundowning @ KAPU

Sundowning @ KAPU

Am Donnerstagabend kamen Fans der härteren Metal-Gangart in der Kapu auf ihre Kosten. Die Rede ist von DEM aktuellen Wiener Post-Black-Metal- Export schlechthin, Harakiri for the Sky, und von den Post-Doom-Hardcore-Schreihälsen Sundowning. Um 21:30 starten Harakiri for the Sky ihre Show. 

Geboten wird dem Publikum Post Black Metal der feinsten Sorte, was sich auch an dem Prall gefüllten Saal erkennen ließ. Mit eingehenden melodischen Riffs, marschierendem Schlagzeug und überzeugendem Gesang bringen die Jungs schon während der ersten Nummer einige Köpfe mehr als nur zum Wippen. Außerdem stellen Harakiri for the Sky ihren zweiten Long-Player „Akikahra“ vor, welcher dem Debütalbum der Wiener an Qualität und Atmosphäre in nichts nachsteht. Nach gut 50 Miunten Spielzeit ist das Publikum begeistert und in Stimmung gebracht. Nach kurzer Umbauzeit betreten auch schon Sundowning die Bühne, und legen auch sofort los. Sehr hart, langsam und doomig, gefolgt von teilweise melodisch bis hin zu Vollgas wird von den Jungs alles geboten. Abschließend bleibt nur zu sagen: wieder mal ein gut verbrachter Abend in der Kapu mit qualitativ hochwertiger Musik verbracht zu einem fairen Preis.

 

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen