Now Reading:

MAD MUSIC CIRCUS – Ausbruch der Clowns!

MAD MUSIC CIRCUS – Ausbruch der Clowns!

Am Freitag fand im CENTRAL Linz der legendäre Mad Music Circus – veranstaltet von gfk und backlab – statt. Neben zahlreichen Liveacts wurde so auch das erste Linzer Staubsaugerballett gefeiert.

Zirkusbeleuchtung, überall Clowns und andere geschminkte Gestalten – der MAD MUSIC CIRCUS hat seinen Namen zum Programm gemacht. Sogar ein Zirkusdirektor verwies von Programmpunkt zu Programmpunkt. Durfte er als erstes das erste Linzer Staubsaugerballett – uraufgeführt von Roboterstaubsaugern – ankündigen leitete er weiter durch den Abend um Acts wie Georgie Gold, 78Plus und Sawoff Shotgun in die Manege zu geleiten. Wer nach ein Uhr noch immer nicht genug hatte, konnte zu den Auflegerein von Objet A., Andaka und Djini Godez & Andryx kräftig das Tanzbein schwingen.

Während man sich dort zu den Acts bewegte, verwandelte sich das Foyer in eine Lichtinstallation in der alle Wände mit Visuals bespielt und die Linzer Lieblingscocktails und Bier ausgeschenkt wurden. Zwar war in der Manege leider kein Feuerspucker anwesend, die Berufsfeuerwehr stattete dem Zirkus trozdem einen Besuch ab. Der tanzenden Meute war das Feuermeldersystem einfach nicht gewachsen.

Wer den MAD MUSIC CIRCUS verpasst hat sollte sich die nächste Chance auf so eine ausgefallene Party nicht entgehen lassen. Denn die Veranstaltung war alles, nur kein normales Konzert. Ein dickes Lob an backlab und den gfk.

Share This Articles
Written by

Benedikt ist verantwortlich für die Organisation der junQ.at-Veranstaltungsreihe qlash.at und hält auch subtext.at technisch in Schuss. Er studiert derzeit an der Kunstuniversität Linz und gibt alles für ein paar Takte gute Musik.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen