Now Reading:

Crossing People: Michael

Crossing People: Michael

Zu einem Filmfestival gehört auch ein Wettbewerb, und dazu braucht es eine Jury. Michael wird mit seinen KollegInnen entscheiden, wer heute den Hauptpreis in der Kategorie CROSSING EUROPE Competition – Fiction erhalten wird.
Hier in der Jury zu sein, macht dem Wahlberliner besonders viel Spaß, denn aufgewachsen ist er in Gallneukirchen bei Linz. Also ist dieser Heimatbesuch zum Crossing Europe auch immer ein Wiedersehen mit vielen alten Freunden und Bekannten. Seit 2006 ist Michael bei der Berlinale zuständig für die Sektion Panorama, aber er leitet auch das XPOSED International Queer Film Festival Berlin. In einer Jury war Michael schon zehn oder elf Mal, aber das Heimspiel ist natürlich etwas Besonderes. Was die drei ExpertInnen so beraten darf er uns natürlich nicht verraten, aber sie waren sich grundsätzlich schnell einig. Sein Geheimtipp fürs Festival ist „A Blast“ von seinem Jury-Kollegen Syllas Tzoumerkas, der außerhalb des Wettbewerbs läuft und auch bald in die Kinos kommen wird.

Ein von junQ.at (@junq_at) gepostetes Video am

Share This Articles
Written by

Ich bin online und offline unterwegs, mit Kamera, offenen Augen und Ohren. Beteiligt an unzähligen (Web-)Projekten, großen und kleinen Initiativen und Vereinen.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen