Now Reading:

Keine Angst vor Gleichberechtigung!

Keine Angst vor Gleichberechtigung!

W.T.F.? Was zur Hölle? Was in Wien der Akademikerball ist, ist in Linz der Burschenbundball. In Wien gibt es seit jeher auch die adäquate Gegen-Ballveranstaltung dazu – in Linz wird heuer erstmals zum WurstVomHundBall-geladen. Am 6. Februar tanzen also erstmals nicht nur die Männerbünde des Bundeslandes – auch in der Stadtwerkstatt wird zum Tanz geladen, wo für Gleichberechtigung, das Auftreten gegen Rassismus und Sexismus, sowie für Toleranz aufgetreten wird.

Keine Angst – auch wenn die Abendgarderobe in der Stadtwerkstatt dieses Mal – ernstgemeint – obligatorisch ist, wird der Spaß nicht zu kurz kommen. Neben dem ernsten Hintergrund – dem Auftreten gegenüber sexistischer Politik – werden eine Reihe hochkarätiger KünstlerInnen für eine rauschende Ballnacht sorgen. Zum Beispiel Annkathie Koi, die sich als Frontfrau eines der spannendsten Pop-Projekte des Landes, Fijuka, schon einen Namen gemacht hat, und „Kids n Cats“, die ebenfalls schwungvolle Live-Performances garantieren. Ein DJ-Lineup rundet den Ballabend auf mehreren Floors ab – unter anderem werden Clara Moto, Andaka, Objet A und viele mehr sich hinter den Plattentellern versammeln.

Traditionelle Elemente eines Ball-Gatherings dürfen ebenfalls nicht fehlen. Sektempfang, das exquisite Würstelparadies, verschiedene Cocktailbars sowie – für die hungrigen Mäuler – die Refugee-Küche sorgen für leibliches Wohl. Herren-, Damen und Transgenderspenden dürfen ebenfalls nicht fehlen, genausowenig wie eine Tombola – damit auch jeder Besucher und jede Besucherin ein Erinnerungsstück an diese denkwürdige Nacht haben wird. In diesem Sinne: wir sehen uns am 6.Februar – auch wenn rein musikalisch gesehen das Motto mit Sicherheit nicht „Alles Walzer“ heißen wird!

1, WurstVomHundBall
Samstag, 6. Februar, 20 Uhr
Stadtwerkstatt Linz
Lineup:
Annkathie Koi
Kids n Cats
Clara Moto
Andaka
M-Jane
Objet a
Bauer & Frau
RisaMasala
Frl. Sommer und die Miezekathi

Tickets:
VVK 10 Euro / AK 12 / Studierende, SchülerInnen: 7
VVK: Solaris, Moviemento, Cafe Strom, Kulturbar Konrad, KAPU, NØRD

Facebook-Event

Eine Kooperation zwischen junQ.at, Stadtwerkstatt, Backlab, derMob, SOS-Menschenrechte und dem Bündnis „Linz gegen Rechts“

 

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen