Now Reading:

Crossing Europe 2016: Unten

Crossing Europe 2016: Unten

„Unten“ ist ein Stück autobiografische Geschichte , die Geschichte von Djordje Cencic und seiner Familie. Als Gastarbeiterfamile in Linz gelandet in den 1970ern, spinnt sich ein Netz. Gezeigt werden Szenen, die das Leben in Österreich und den Umgang mit dem Jugoslawienkrieg beschreiben. Cencic beschäftigt sich mit der Frage nach der eigenen Identität und zeigt Anekdoten aus dem Leben. 

Der Drehbuchautor, Kameramann, Hauptakteur, Musiker und Produzent seines ganz persönlichem Dokumentarfilm ists 1975 als Linzer „Gastarbeiterkind“ auf die Welt gekommen und aufgewachsen. Heute lebt er in Salzburg und arbeitet als Historiker, Musiker und Filmemacher.

Schon früh beginnt Cencic damit das Leben seiner Familie durch Filmaufnahmen festzuhalten. Er möchte einen Film über das Leben im Herkunftsdorf seiner Familie im heutigen Kroatien drehen, entschließt sich je älter er wird jedoch dazu, dieses Werk als autobiografischen Film aufzubereiten. Durch seine Erzählungen mitten aus dem Leben dürfen wir ihn durch witzige, aber ebenso tragische Teile seiner Geschichte begleiten. Seine Mutter und auch sein Vater bringen ihn an die Schauplätze ihrer Geburt und zeigen und erzählen vom Aufwachsen. Auch sein Großvater gibt tiefe Einblicke in das Leben eines dem Krieg trotzenden Urgesteins des Dorfes. Mittlerweile hat Cencic zwei eigene Kinder und  lässt auch diese sowie seine Frau Teil seines filmischen Projektes werden. Großes persönliches Thema im Film „Unten“ ist für Cencic der Spagat zwischen Oben – oben in Österreich – und unten in Ex- Jugoslawien.

Nach dem Film berichtete er noch davon nie damit gerechnet zu haben, dass es in Jugoslawien wirklich zu solch einer heftigen Auseinandersetzung kommt. So wie vielen andern blieb nicht übrig als 4 lange Jahre lang zu hoffen und abzuwarten.  Ausgezeichnet ist der Preis mit dem Social Awarness Award am Crossing Europe Film Festival worden.

Einer der vielfältigsten Dokumentarfilme die ich je gesehen habe, packend und fesselnd und dabei informativ und dabei doch stellvertretend für eine ganze Generation von Gastarbeiterfamilien.

 

Share This Articles
Written by

musikoffene, neugierige, lebensfrohe und kreativitätsfreudige Menschin :-)

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen