Now Reading:

Es tut sich wieder was: Mezzanine Saison-Eröffnung!

Es tut sich wieder was: Mezzanine Saison-Eröffnung!

Der Mezzanine-Club hat sich für die Saison Eröffnung am 8.10.2016 etwas ganz besonderes einfallen lassen, einen Konzertabend der Extraklasse. Musikalisch haben die Veranstalter VIECH, Impala Ray und Jackson Cooper in den altehrwürdigen Höller-Saal in St.Peter am Wimberg eingeladen.

Nach einem fleißigen Festivalsommer (Nova Rock, Donauinselfest, Rock im Dorf, Noppen Air,…) besuchen die Herren von Viech auch das Mühlviertel und präsentieren ihr Meisterwerk „YEAH“. Mit im Gepäck Hits wie „Steuermann“, „Zentrale“ oder „OH ELISE“ – eine schöne Gelegenheit, den Festivalsommer noch einmal Revue passieren zu lassen. 

Das einzige Österreich Konzert der Münchner Bay-Folk Combo auf ihrer „From the Valley to the Sea Tour“ spielen die Jungs von „Impala Ray“ im Höller-Saal. Gitarre, Schlagzeug, Tuba, Hackbrett. Bbayrischer Charme und San Francisco ins Gsicht. Wir freuen uns auf eine der besten Live-Bands des Freistaats.  Auch heimische Klänge werden bei der Saison-Eröffnung zu hören sein. Jackson Cooper, der junge talentierte Singer- Songwriter aus dem Mühlviertel, wird den Abend eröffnen. Wir sind schon sehr gespannt was die neue Saison im Mezzanine so bringt. Und freuen uns schon auf Viech, Impala Ray und Jackson Cooper.

Mezzanine Club
Samstag, 8.10., 20 Uhr
Höller, St. Peter am Wimberg
VIECH, Impala Ray, Jackson Cooper
VVK 11/AK 13
http://www.beim-hoeller.at/

 

Share This Articles
Written by

Konzerte - Filme - Bücher - Musik - Kunst // Studentin - Veranstalterin - Redakteurin - Fotografin

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen