Aller guten Dinge sind drei – so auch bei unseren Wohnzimmersessions in Linz. Unsere gemütliche Konzertschiene in der Damen- und Herrenstraße DH5 bot am vergangenen Samstag wieder mal zwei Acts in einer Konzertatmosphäre, die man so wohl kein zweites Mal in der Stadt finden kann. Valentin Lichtenberger und Tall William waren bei uns zu Gast!

Valentin Lichtenberger ist ein aufstrebender Singer/Songwriter aus Linz, der in seinen Liedern Geschichten verpackt, die das Leben schreibt. Egal, ob auf Englisch, Hochdeutsch oder im angestammten Dialekt. Nazi-Wirte und skurrile Reiseerlebnisse werden hier verpackt. Ein Artist, den man sicher auf dem Radar haben sollte – etabliert sich doch Musik im Dialekt aktuell gerade wieder als „in“.

Tall William dagegen singt auf Englisch – klar, stammt er doch „irgendwo aus der Nähe von Sheffield“. Als Trio unterwegs, boten sie gelungenen Expat-Pop, wie es die Expats aus Wien gerne bezeichnen. Gesundheitlich nicht ganz, dafür stimmlich voll auf der Höhe wurden Hymnen auf Biere und Co gesungen. Ein Singer/Songwriterkonzert im Wohnzimmer, das sicher nicht das letzte war. Das nächste „Wohnzimmerkonzert“ wird allerdings im Freien ausgetragen – am 1.7. in der KAPU. Lineup ist auch schon fast fertig – freut euch schon mal drauf!

Foto: Christoph Thorwartl

Kommentare

Kommentare werden geladen...