Beth Hart ist eine Künstlerin, die gekonnt die Balance zwischen Blues und Rock, moderner Aufmachung und klassischem Songwriting mit schlafwandlerischer Gelassenheit beherrscht. Die Lebefrau gastiert mit ihrem neuen Album „Fire On The Floor“ am 08. November 2017 in der Wiener Stadthalle.

Leidenschaft und Authentizität vereint die 45-Jährige mühelos, deren Lebenslauf von deutlichen Aufs und Abs gezeichnet ist. Sie wird gern als Janis Joplin des neuen Jahrtausends bezeichnet, was gar nicht so abwegig ist. Ihre Stimme ist ausdrucksstark, ihr Auftreten charismatisch. Sie zelebriert Bluesrock mit eigener Interpunktion und einem Hauch von Aufstand und Gefahr. Hier zerfließen Schweiß, Make-Up, der schnelllebige Glamour ihrer Heimatstadt Los Angeles und die inneren Dämonen zu einer toxischen Lauge, die nicht ohne weiteres wegzuwischen ist. Diese Musik ist der Highway-Soundtrack für die Fahrt ins Ungewisse. Diese Frau steht unter Feuer und in Wien wird sie das eindrucksvoll und mit Nachdruck dem Publikum vermitteln.

BETH HART (US)
08.11.2017 – 20.00h
Stadthalle – Wien
VVK: ab 58,50 € bei allen bekannten VVK-Stellen
Facebook Event

Kommentare

Kommentare werden geladen...