Now Reading:

Happy Birthday, Baraka!

Nicht nur wir von junQ feiern heuer unser zehnjähriges Vereinsbestehen. Auch in Micheldorf gibt es mit dem Kulturverein Baraka einen Verein, der seit zehn Jahren die kulturelle Landschaft bereichert. Und wie es sich gehört, muss man hier auch feiern. Kommenden Samstag wird mit einer kräftigen Portion Empörung angestoßen: die Allgäuer Bastard-Popper Rainer von Vielen haben sich angesagt. Gemeinsam mit bekanntem Support: Beda mitsamt seiner Palme sowie Romana Schmat runden das musikalische Programm ab! 

Rainer von Vielen muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. „Überall Chaos“ heißt die aktuelle Platte der Allgäuer Bastard-Pop-Kapelle, mit der sie durch die zumindest deutschsprachige Weltgschichte touren. Politisch, tanzbar, empörend, revolutionär – uns gehen fast die Worte aus, wenn es darum geht, die Musik der vier Jungs zu beschreiben. Als jemand, der sie schon öfter live gesehen hat: man sollte es sich wirklich nicht entgehen lassen!

Beda mit Palme ist eine Ein-Mann-Pflanzen-Band. Lieder im Dialekt, ein bisschen Reggae, ein bisschen Singer-Songwritertum. Samt Palme. Einer der aufstrebendsten Acts des Landes – „Na Moizeit“ heißt sein Werk, das nicht nur Gusto auf Apfelstrudel, sondern auch wieder auf heimische Musik macht.

Romana Schmat hat ihre Wurzeln ebenfalls in Oberösterreich. Kritische Texte, in Mundart vorgetragen, und nicht umsonst ein Teil des Wir-sind-solo-Samplers, wo heimische aufstrebende Songwriter ihre oftmals ersten Aufnahmen gefunden haben!

Und sollte man nach Rainer von Vielen immer noch können: Gnischrew hat danach noch richtig viel Bass im Programm, um den Geburstag auch würdig ausklingen zu lassen!

 

Baraka presents Rainer Von Vielen, Beda mit Palme, Romana Schmat
Samstag, 17.2., ab 20 Uhr
ÖGJ Jugendzentrum Micheldorf
VVK: 12,- (bei GEA Kirchdorf)
AK: 15,-

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen