Now Reading:

UPCOMING: Klassik am Dom mit Juan Diego Florez

Den Auftakt des diesjährigen Klassik am Doms am 23. Juni, startet der Star Tenor Juan Diego Flórez mit Arien von Mozart, Rossini, Puccini bis hin zu Verdi. Eine Galanacht mit dem Symphonieorchester der Volksoper Wien unter der Leitung von Florian Krumpöck.

Mit seinem kraftvollen Timbre und seiner starken Höhe wird der peruanische Star Tenor erstmals die Massen beim Klassik am Dom 2018 in Linz begeistern. Juan Diego Flórez debütierte mit 23 Jahren an der Mailänder Scala unter dem Dirigenten Ricardo Muti. Seitdem legte der Tenor eine Bilderbuchkarriere hin, die die größten und wichtigsten Opernhäuser, sowie die renommiertesten Festivals der Welt beinhaltet. Häuser wie die Metropolitan Opera in New York, Royal Opera House – Covent Garden in London und die Wiener Staatsoper sind nur einige um genannt zu werden. Selbst der berühmte Luciano Pavarotti soll ihn als seinen Nachfolger bezeichnet haben.

Seine hohe und kraftvolle Stimme beschreibt die Superlative des „schönen Gesanges“. Die Leichtigkeit und Mühelosigkeit, mit der er das hohe „C“ erklimmt, macht seine Stimme zu einem unvergesslichen Genuss für den Zuhörer. Die Leidenschaft und die Bewegtheit in seiner Stimme ist in seiner Interpretation wieder zu finden.

2012 wurde er daher mit dem Titel des österreichischen Kammersängers ausgezeichnet. Doch trotz des vielen Erfolges und Ruhmes vergisst er nie seine Herkunft und greift auch gerne zur Gitarre, um selbst ein paar Canzonen zu begleiten. Auch sein Engagement mit der „Sinfonía por el Perú“, wo er arme Kinder mit Musik konfrontiert zeugen von einem sympathischen Opernstar.

Durch einen Abend voller atemberaubender Momente wird Sie Barbara Rett führen.

Tickets können noch auf klassikamdom.at gekauft werden.

Share This Articles
Written by

Bunte Socken Träger – Liebe zu pink und meinen Fahrrädern – die neben meinem Bett stehen. Web Developer in Linz.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen