Now Reading:

Acoustic Qlash: Idylle an der Donaulände

Seit einigen Jahren sind die Acoustic Qlashes ein Fixpunkt unseres kulturellen Jahresprogrammes geworden: die Acoustic Qlashes im Linzer Musikpavillon an der Donaulände. Bei Prachtwetter durften wir zu Edition #1 drei Bands begrüßen: Damisch, die Peter Mayer Hofkapelle und Hoizkopf samt seinen Genießern versüßten den Mittwochabend.

Den Anfang bei strahlendem Sonnenschein machten Damisch. Ein weibliches Dreigespann aus Salzburg, dessen musikalischer Horizont von Jazz bis Hip-Hop reicht. Als Damisch gibt es die Combo erst seit Kurzem – ihre in Mundart vorgetragenen Texte grooven aber trotzdem ziemlich. Auch wenn die Zeit für ein Konzert noch relativ früh war, war der Andrang nicht zu verachten. Eine Band, die man in Linz so zum ersten Mal bestaunen durfte, und nicht enttäuscht wurde.

Etwas lokaler danach die Peter Mayer Hofkapelle, eine Vierer-Combo (beziehungsweise eigentlich eine Fünfer-Combo) rund um Frontmann und Bio-Bauer Peter, ja, pun intended, Mayer. Halb innviertlerisch, halb mühlviertlerisch präsentierte die wohl kleinste Kapelle der Welt ihr aktuelles Album, „Wüde Fahrt“. Songs wie „Bleib bei dir“ dürften ob des gespannten Lauschens auch beim Publikum gut angekommen sein!

Den Abschluss des ersten Acoustic Qlashes in diesem Jahr machte dann ein für uns alter Bekannter – der Hoizkopf. Schon öfters solo bei unseren Veranstaltungen zu Gast, hatte er dieses Mal Verstärkung im Gepäck, die „Genießer“. Mundart-Rock, der sich kein Blatt vor den Mund nimmt – das sind wir vom Hoizkopf mittlerweile gewöhnt. Auch wenn die Band-Version von „I Bin a Genießer“ noch ein bisserl dauern wird – Spaß macht der gute Herr mit einem Spritzer in der Hand allemal. Mit Band dann natürlich um einiges rockiger als Solo. Ein etwas lauterer Abschluss nach den beiden vorangegangenen Konzerten – wo dann auch im rappelvollen Musikpavillon noch Einiges an Bewegung ins Publikum kam. Wir sagen Danke fürs Vorbeikommen, und sehen uns in zwei Wochen am 18.7. wieder im Musikpavillon zur Fortsetzung. Anna Katt, De Hiaschn und Soiz werden da zu Gast sein!

Foto: Andreas Wörister // Slih’s Photography

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen