Now Reading:

UPCOMING: Maifeld Derby Festival 2019

Unser Herzensfestival, das Maifeld Derby Festival im deutschen Mannheim geht 2019 in seine neunte Ausgabe, also nicht mehr lange bis zum Jubiläum. Wieder bleibt das Festival seinem bunten Programm, seinen Geheimtipps und seiner ausgezeichnet sortierten Auswahl an Bands treu. Wieder werden wir es auch für das Team, das Gelände und die Gäste lieben während wir die Bands genießen. Nach den ersten beiden Paketen folgt nun mit dem dritten das letzte große Announcment, alle Headliner sind nun bekannt. Damit sind 51 von insgesamt 68 Bands der kommenden Ausgabe veröffentlicht. Mit dabei unter anderem The Streets, Faber, Hot ChipTocotronic, HVOB und Mavi Phoenix. Unbedingt genießen, den 2020 wird das Maifeld Derby ein Jahr Pause machen.

 

Wieso wir dieses Festival unser Herzensfestival nennen? Dazu gibt es ein Mannheimer Spezialrezept, das folgende Zutaten beinhaltet:

 

Ein abwechslungsreiches und großartiges Line Up das man in der Form nirgendwo anders findet

Ein kleines aber feines Gelände

Verschiedene Bühnen, Open Air, Indoor und Sitzplatz

Ein engagiertes und liebenswertes Team

Faire Preise und lokale Essensstände aus Mannheim

Lokales Bier

Ganz viel Liebe

 

Das dies alles stimmt, davon konnten wir uns schon 2017 und 2018 überzeugen. Aber nun zu den ersten Hard Facts. Dieses Rezept hat bereits dafür gesorgt das bereits die ersten drei Phasen der Early Horse Tickets ausverkauft sind. Aktuell gibt es noch Festivalpässe in der vierten Early Horse Phase um sensationelle 100 €! Danach geht es dann mit dem Normalpreis um 105 € weiter. Wo gibt ein so geniales Line Up zu so schmaler Kasse? Auch wer Zelten will kommt günstig weg, nur 10 € kostet das Campingticket. Zusätzlich gibt es auch die Tagestickets für die drei Festivaltage. Hier schlägt der Freitag, mit unter anderem Hot Chip oder HVOB, mit 45 € zu Buche. Die beiden anderen Tage mit 50 €. Hier findet sich dann am Samstag als Headliner The Streets und zum finalen Tag Faber. Hier wäre auch der finale Timetable.

 

Hier die wichtigsten Hardfacts:

Maifeld Derby Festival
Maimarktgelände Mannheim (DE)
14-16. Juni 2019
3 Tage – 4 Bühnen- 68 Bands
Facebook Event

 

Doch das wichtigste sind die Bands und hier gibt es nun 51 von insgesamt 68 Bands. Als erster Headliner finden sich hier die englischen Alternative-Rapper The Streets, rund um Frontmann Mike Skinner. Man munkelt das es neben dem überraschenden Live Comeback auch ein neues Album geben soll. Am ersten Festival Tag gibts ein weiteres Schwergewicht als Headliner. Die britische Indie/Elektroband Hot Chip wird das Maifeld Derby beehren. Last but not least folgt dann am letzten Festivaltag, als großes Finale der 2019er Ausgabe Faber als finaler Headliner. Ebenso spannend, die Durchstarter Von Wegen Lisbeth, die gerade ihr zweites Album veröffentlicht haben. Ebenso dabei sind die Legenden von Tocotronic und Teenage Fanclub. Aus Österreich finden sich bisher die Elektro-Pop Senkrechtstarter von HVOB und Mavi Phoenix. Und natürlich vieles mehr. Wir sind uns sicher, auch die bisher fehlenden 17 Bands werden uns voll überzeugen.

 

 

Jetzt noch eine traurige Nachricht zum Schluss. Im nächsten Jahr, also 2020 gibt es kein Maifeld Derby. Organisator Timo Kumpf hat uns schweren Herzens diese Nachricht vor einigen Tagen mitgeteilt. Aus persönlichen Gründen wird ein Jahr Pause gemacht um die Tanks wieder mit Energie aufzufüllen. Schade und natürlich eine traurige Nachricht, den was sollen wir bitte denn jetzt nächstes Jahr Mitte Juni bitte machen? Aber auch gleich die Entwarnung, diese Pause ist kein Ende. 2021 gibt es dann eine fette Jubiläumssause beim zehnten Maifeld Derby Festival, versprochen! Oder um es in seinen Worten zu sagen:

 

„Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet! Jetzt geht’s ganz schnell und schon steht das 9.Maifeld Derby vor der Tür. Für mich offen gesagt fast zu schnell. Daher habe ich auch den Entschluss gefasst nach der kommenden Auflage eine Pause einzulegen und das 10te Jubiläum erstmal aufzuschieben…Die Gründe für diese Entscheidung sind ausschließlich persönlicher Natur. Ich bin müde und brauche einfach eine Pause, um dann wieder mit gewohnter Leidenschaft eine fette Jubiläumssause zu schmeissen!“

 

Wer Lust bekommen hat und sich die Bands einmal zu Gemüte führen will, hier gibt es die dazugehörige Youtube Playlist.

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber, Festivalreisender, Konzertsüchtig, Vinylnerd, Photograph, Konzertveranstalter, Linz-Liebhaber

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen