Now Reading:

Musikclub Open Air Lembach 2019: Ende gut, alles gut!

Wo die Saison begonnen hat, soll sie auch enden. Das obere Mühlviertel lockte auch heuer wieder zum Musikclub Lembach Open Air -mit Bands wie Steaming Satellites oder Kytes. 

Die Festivalsaison endet für uns, wo sie auch begonnen hat: im schönen Mühlviertel. Das Open Air des Musikclub Lembach fand heuer zum 7. Mal in dem wunderschön gestalteten Bauernhof a.k.a. Headquater des Vereins statt. Das Festival trumpfte bereits am Freitag mit bekannten Musikern wie Dicht und Ergreifend und Gewürztraminer auf. Was uns besonders freut ist, dass das Festival unter den Green Event Standards durchgeführt wurde, und somit nicht nur die Besucher*innen glücklich, macht sondern auch die Umwelt.

Ein bisschen zu kitschig war es dann schon, als die amerikanische Band „Fox & Bones“ neben dem Lagerfeuer und bei untergehender Sonne den zweiten Festivaltag eröffnete. Hauptsächlich besteht die Band aus dem Duo Scott Gilmore und Sarah Vittore – beide in Portland/Oregon verwurzelt. Zu der romantischen Umgebung gesellte sich die wunderschönen Songs und ließen für einen Moment die Zeit still stehen. Das Markenzeichen von „Fox & Bones“ ist klar ihr zweistimmiger Gesang, der unter die Haut geht. Wenn du die Band (noch) mal live erleben möchtest – am 25.09 spielen sie eine Wohnzimmersession bei uns in der Damen und Herrenstraße 5 in Linz.

Einen gewagten Stilbruch gab es dann auf der Hauptbühne, von sanften Singer/Songwriter-Klängen ging es über zu mühlviertlerischem Hip Hop von Dschuls & Mey. Heuer hatten wir bereits das Vergnügen, die Band des Öfteren live zu erleben- und immer wieder bewundern wir die ganz spezielle Beziehung zu ihrem Publikum, ihrer Gang. Sie schaffen es auch bei eher mäßigem Andrang das Beste daraus zu machen und jede Person vor der Bühne zum Tanzen zu bringen. Eigentlich hätten sich die Jungs einen späteren Slot verdient – mit einem größeren Publikum.

Etwas enttäuscht waren wir von „Henry And The Waiter“. Bekannt geworden ist die Frankfurter Band durch Songs wie „Higher“ oder „Oh Boy“. Was auf Platte sehr vielversprechend klingt, konnte uns live nicht überzeugen. Leider kamen manche Teile des Sets aus der Apple’schen Dose, und der Funke wollte bei uns einfach nicht überspringen.

Kytes hingegen hatten das Lembacher Publikum wieder voll im Griff. Beinahe bis in die letzen Reihen des vollen Geländes wurde fleißig getanzt und zu Songs wie „Any Better“ oder „Remedy“ mitgesungen. Seit ihrem letzen Auftritt im Mühlviertel vor zwei Jahren beim Höller hat die Band einige Singles releast, unter anderem auch den Song „Alright“, welcher in kürzeste Zeit knapp eine halbe Million Streams auf Spotify bekam. Wie auch beim Höller ging es auch am Samstag heiß her, und die Vorfreude auf das neue Album, welches in diesem Moment in Produktion ist, wurde mit jedem Ton, den die Band spielte, größer.

Headliner des Abends waren dann die Salzburger Jungs Steaming Satellites. Erst vor Kurzem releasten die Jungs die Single „Running out of time“. Bekannt ist die Band jedoch durch Songs wie „Witches“ oder „Honey“. Wie immer lieferte die Band ein großartiges Konzert, was uns immer wieder zu dem Punkt zurück bringt: warum ist die Band international noch immer nicht durch die Decke gegangen? Dass sie das Zeug dafür haben, hat die Band bereits mit ihrem vierten großartigen Alben bewiesen. Es muss wohl nicht extra erwähnt werden, dass nicht nur wir die Band feierten, sondern auch der gesteckt volle Innenhof. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf ein Wiedersehen im April im Linzer Posthof!

Dass die Mühlviertler Festivalsaison niemand anders als das Noppen Air-DJ Team abschließen kann, ist wohl klar. Musik der letzten Jahrzehnte lud indoor noch zum Tanzen bis zu den frühen Morgenstunden ein. Immer wieder reisen wir gerne nach Lembach, ob es nun zu Konzerten oder zum Open Air ist – kurz gesagt, wir genießen die Gastfreundschaft der Mühlviertler*innen sehr!

Foto: Christoph Thorwartl

Share This Articles
Written by

Konzerte - Filme - Bücher - Musik - Kunst // Studentin - Veranstalterin - Redakteurin - Fotografin

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen