Now Reading:

Upcoming: Voodoo Jürgens & Die Ansa Panier

Wiens populärster Strizzi, Voodoo Jürgens, tourt wieder und hat eine „neiche Scheibn“ mit dabei! Am 2. und 3. Dezember legen Voodoo Jürgens und die Ansa Panier zwei Stopps in der Wiener Arena ein: Die Wiener Seele kommt wieder heim!

Austropop’s not dead! Nicht nur das, sondern er bekommt eine neue Fassade. Bands wie Wanda oder Der Nino aus Wien bringen den österreichischen Pop wieder auf Touren. Jedoch schafft es keiner den alten Flair so gekonnt in die 10er Jahre zu translatieren wie Voodoo Jürgens. Mit seinem Debut-Album „Ansa Woar“ zeigt er 2016 wie das funktionieren kann. Irgendwo zwischen dem jungen Wolferl Ambros und Ludwig Hirsch findet sich sein Sound wieder. Der starke Einfluss Qualtingers ist bleibt auf keinen Fall unbemerkt!

A schene Leich! Was Voodoo Jürgens auszeichnet ist seine Vorliebe für das Makabre. Das Leiden, Scheitern und Leben werden in „gnauernder“ Manier zu Melodien mit Wiedererkennungswert verwurstet. Vielleicht schwappte deswegen seine Popularität schnell auf die Nachbarländer über. Egal ob „Heite grob ma Tote aus“ oder „Gitti“ – einmal in die Ohrmuschel verirrt, vergisst man seine „Wienerlieder“ länger nicht. Vor allem sein unverkennlicher Dialekt leibt seinen Hymnen Charme ein. Manch eine*r erkennt die eigene alte Verwandtschaft wieder.

Mit seinem zweiten Album „S’klane Glückspiel“ geht die Reise weiter. Wie der Albumtitel erahnen lässt, werden diverse Laster thematisch behandelt. Ein besonderes Schmanckerl stellt das Musikvideo zum gleichnamigen Song dar. Kann ein Musikvideo mit Jazz Gitti als Special Guest überhaupt schlecht sein? Wenn ja, dann so schlecht, dass es wieder gut wirkt. Fragt sich nur ob er mit dem neuen Album im Gepäck auch live überzeugen wird. Schau ma mal, dann sehng mas eh!

Voodoo Jürgens & Die Ansa Panier
2. & 3. Dezember 2019
Arena Wien – Große Halle
11.12.2019 – Posthof Linz, Großer Saal

Foto: Ingo Pertramer

Share This Articles
Written by

Musiknerd, Radioenthusiast und Tree-hugger

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen