Now Reading:

Upcoming: YOUKI Filmfestival 2019

Das YOUKI-Jugendmedienfestival findet dieses Jahr von 19.-23 November zum 21. Mal statt! Das Festival in Wels steht für eine laute, bunte Platt- form für junge Filmemacher_innen, eine Probierwiese für Kreative und solche, die es werden wollen. Vernetzung, Reflexion und die Freude am Erschaffen stehen im Mittelpunkt des Festivals. 2019 feiert YOUKI mit 3090 Einreichungen aus 112 Ländern neue Rekordzahlen.

Seit Jahren ist die YOUKI in Wels ein Fixpunkt für alle Film- und Medieninteressierten Menschen in Oberösterreich bzw. Österreich. Kernstück des Festivals sind die 90 Kurzfilme, welche von jungen Regisseur*innen zwischen zehn und 27 Jahren produziert wurden. Thema des am 19.11 startenden Festivals ist „Dekadenz“. Neben den Filmen laden auch dieses Jahr wieder verschiedene Workshops, Vermittlungsprogramme und Open Labs zum Mitmachen ein. 

3090 Kurzfilme aus 112 Ländern wurden von jungen Filmemacher*innen eingereicht. Ein bunter Mix quer durch alle Genres mit bis zu 20 min langen Werken. 90 Filme aus 31 Ländern haben es ins internationale Wettbewerbsprogramm geschafft und werden in zwölf Themenblöcken gezeigt, die von discovered bis healthy reichen. Anschauen kann man sich das vom 20. bis zum 22. November beim YOUKI-Festival. Wie viele anderen Kulturinitiativen in Oberösterreich fördert auch die YOUKI einen niederschwelligen Kulturzugang und bietet das Filmprogramm gratis an. Hinter den Filmen stecken kritische, ungewöhnliche, politische und vor allem sehr unterschiedliche Ideen. Familie und Abhängigkeiten, Stillstand oder das Gebot der Produktivität sind nur einige Themen, die sie reflektieren. 

2019 ist nicht nur das Jahr mit den meisten Filmeinreichungen in der Geschichte der YOUKI, es wurden auch neue Wettbewerbskategorien geschaffen. Das Kino von Kindern für Kinder, kurz KiKiKi genannt, wurde zum Teil des Wettbewerbsprogramms und zur eigenen Alterskategorie. In den Tagen vor der Festival-Eröffnung sind Filme der jüngsten Künstler*innen, nämlich unter 13 Jahren, zu sehen. Außerdem werden diese Filme auch im Laufe des Internationalen Wettbewerbs am Mittwoch, Donnerstag und Freitag im Kino gespielt.

YOUKI 2019 steht im Zeichen der Dekadenz. Erste Assoziationen? Rauschende Feste, goldene Champagnerbrunnen, Kaviar, Paläste, schnelle Autos. Luxus, der nicht allen zur Verfügung steht. Statussymbole, die unser gesellschaftliches Zusammenleben färben und damit verbundene Werte in Frage stellen. Dekadenz bedeutet in diesem Sinne immer auch Verfall. Wohin steuert die Konsumgesellschaft und warum wird nicht stärker dagegen gesteuert? Vielleicht ist es ein Ohnmachtsgefühl, das uns resignieren lässt oder Zukunftsangst, die wir nicht besiegen können. Der Festivalfokus wirft unbequeme Fragen auf und befasst sich mit dem Wechselspiel zwischen Lebenslust und Überdruss. Von Dienstag bis Sonntag beleuchtet das Festival das vielschichtige Thema in unterschiedlichen Settings. 

Nach den Filmen und den Workshops gibt es noch die Möglichkeit, sich bei der Nightline im Schlachthof oder bei dem Wohnzimmerkonzert im Extrazimmer die Füße etwas zu vertreten und/oder mit der ein oder anderen Person eine spannende Diskussion über das eben konsumierte Programm zu starten.

Man darf sich auf eine spannende Festivalwoche freuen.

YOUKI Jugend Medienfestival in WELS
19.-23.11.2019
Festivalpass 10 Euro (gilt für alle Veranstaltungen)
freier Eintritt (Filmprogramm – Reservierung wird empfohlen)
Mehr Informationen zum Festival findet ihr hier!

Foto: Youki, Jasmin Peter

Share This Articles
Written by

Konzerte - Filme - Bücher - Musik - Kunst // Sozialarbeiterin - Veranstalterin - Redakteurin - Fotografin

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen