Wenns draußen kalt und grauslich wird muss man sich’s eben Zuhause gemütlich machen. Und bevor die Herbstdepression zuschlägt sollte man zumindest versuchen etwas Sonne zu bekommen, wenn auch nur für die Ohren. Mit der neuen Sunny Side Up von FM4.

Jeden Herbst gibts eine neue Ausgabe der Compilation des österreichischen Radiosenders. Das Genre ist schwer zu beschreiben, Easy Listening klingt für viele wohl zu banal, Lounge ist es auch nicht, da fehlen (gottseidank) die miesen Instrumental-Coverversionen von Rock-Klassikern. Eine Mischung aus Pop, Dance-Groove und Soul sagt FM4 selbst, auch recht.

Die Musik mit der John Megill jeden Sonntag von 10-13 Uhr die HörerInnen sanft wecken will passt aber perfekt zu einem chilligen Couchnachmittag. Mit dabei ist auch Parov Stelar oder Vampire Weekend, aber auch unbekannteres ist dabei. Reinhören könnt ihr hier auf fm4.orf.at.

GEWINNEN
Wir haben natürlich eine CD für euch zu verlosen. Mitmachen könnt ihr ganz einfach hier auf Facebook.

Artikel teilen
geschrieben von

photographer, designer, journalist

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen