Autor:in: Christoph Leeb

Posted by Christoph Leeb(Page 29)

Es gibt wenige Artists hierzulande, die in den letzten Jahren eine steilere Karriere hingelegt haben als der Salzburger Hip-Hop-Artist Dame. Verganenen Samstagabend im Linzer Posthof wurde mehr als deutlich, weshalb das so ist. Hoffnungslos ausverkauft, damit rappelvoll, eine treue ergebene Fangemeinde, die mitten im „Damestream“ angekommen ist. Bereits um 20 Uhr, Posthof-typisch pünktlich, stand mit […]

Zu Hause ist es am Gemütlichsten, oder? Darum haben wir uns gedacht, mit unseren Wohnzimmersessions wieder in die Quasi-Homebase der Damen & Herrenstraße DH5 zurückzukehren. Für den Start des (unserer Meinung nach sehr guten!) Herbstprogrammes gibt es Mitte der Woche gleich drei Acts zu bestaunen: WORTH (USA) Aus Portland/Oregon beehrt uns Christopher Worth, oder kurz […]

Österreichs superste Pop-Supergroup 5K HD hat wieder neues Material am Start. Neues Material, das sehnsüchtig erwartet wurde, gilt das Quintett doch als Kritikerliebling und erste Anlaufstelle im Land, wenn es um ausgefeilte Pop-und-viele-andere-Genres-Arrangements geht. Mira Lu Kovacs und Co beweisen auf „High Performer“, dass der Name der Platte mehr als nur Programm ist. Episch, futuristisch, […]

„To Postpone A Dream“ – also zu Deutsch „den Traum nach hinten verschieben“ heißt die Debutplatte des mittlerweile in Wien beheimateten Dreampop/Post-Rock-Duos Mela. Die Platte ist Ende August erschienen und ein weiterer Beweis dafür, dass Dream-Pop hierzulande aus den Träumen mehr denn je in der musikalischen Realität angelangt ist.  „Was willst du werden, wenn du […]

„Hedonist Pop For Lovers“ – das Duo Julian Angerer und Nora Pider a.k.a. Anger, live als Trio, ist gerade am Durchstarten. FM4-Top-Chartplatzierungen und ein Sound, den man schnell in die Kategorie „unverwechselbar“ einordnen kann. Live sicher einer der spannendsten Acts, die der heimische Musiknachwuchs derzeit zu bieten hat. Am Maifeld Derby in Mannheim haben wir […]

Ein bisschen Regina Spektor und damit Internationalität, ein bisschen Hartberg und damit Regionalität, ein bisschen Wien und damit aktueller Lebensmittelpunkt einer spanennden Singer/Songwriterin: Ella Deer. Mit „Liquid Sun“ hat die Künstlerin ihre erste EP veröffentlicht, die man unter dem Prädikat „hörenswert“ beschreiben könnte. Wie so oft sind es die unentdeckten Talente der österreichischen Musikszene, die […]