Autor:in: Christoph Leeb

Posted by Christoph Leeb(Page 43)

Montagabend, 19 Uhr – eigentlich die richtige Zeit, um nach einem anstrengenden ersten Arbeitstag der Woche zu Hause die Füße hochzulagern. Nicht so allerdings diese Woche: im Linzer Posthof hatten sich mit The Amity Affliction wahre Aushängeschilder des Post-Hardcore für ein Konzert eingefunden. Geschätzte 300 Unerschrockene waren der Einladung auch gefolgt, und konnten mit einigen […]

Sigur Ros, Björk, Solstafir, Arstidir, Of Monsters and Men und viele mehr – für ein Land mit gerade mal gut 300000 Eunwohnern ist Island musikalisch mehr als nur gut aufgestellt. Ein weiterer Vertreter zeitgenössischer isländischer Musik ist Ásgeir – mit seinem aktuellen Album „Afterglow“ war der Isländer am vergangenen Sonntagabend auch auf einem Tourstopp im […]

„Normal isser nu immer net“ – so in etwa könnte man jenen Jubilar bezeichnen, der am vergangenen Wochenende sein zehnjähriges Bühnenjubiläum in der Linzer Stadtwerkstatt feierte: Manuel Normal, samt Band. Ein Konzert, wo man getrost in Nostalgie versinken konnte. Support an diesem kalten Samstagabend in der Linzer Stadtwerkstatt kam nicht, wie bis einen Tag vorher angekündigt, […]

Mit gleich fünf Acts startete die diesjährige Auflage des Ahoi! Pop-Festivals im Linzer Posthof. Fünf Bands, die allesamt in verschiedene Richtungen gingen – von Indie bis Soul bis Ambient war alles vertreten. War es also möglich, den Spagat von Indie-Newcomern wie Naked Cameo bis hin zu den Ambient-Shootingstars Cigarettes After Sex zu schaffen? Kurze Antwort: […]

„Nur selten gibt es Musiker die sowohl unser Herz als auch unseren Verstand für sich gewinnen können. Mark Peters ist einer dieser Künstler.“ Der Pressetext, den der gebürtige Londoner und mittlerweile Wahlwiener Singer/Songwriter Mark Peters aussendet, strotzt ja mal vor Selbstbewusstsein. Doch kann die erste EP, die auf den Namen „Spirits“ getauft wurde, das auch musikalisch […]

„Quiet Men“ heißt das fünfte Studioalbum der Wiener Stoner-Rock-Band Lausch. Alexander Lausch, Matthias Ledwinka und Arnold Zanon, kurz Lausch, stehen für musikalische Dichte, die sich den Hörern oft erst bei mehrmaligem Hinhören eröffnet. Auf „Quiet Men“ sind sie gewohnt alles andere als leise – Frontmann und Namensgeber Alex Lausch haben wir dazu zum Interview gebeten.  […]