Theater

KulturTheater(Page 11)

Welt retten kann überfordern, vor allem wenn der Plan nicht detailliert ist. Die DAF (Deutsche Alte Frauen), bestehend aus Klara und Fränzi, ihr Assistent Friedhelm und 66 Königspudel mit Sprengstoff sollen Terrorist_innen in Pakistan ausschalten. „Die Reise nach Islamabad“ ist ein tragisch-komisches Stück des Theater Kosmos (Bregenz). Blümchentapete, Plüschsofa mit Beistelltisch, ein altes Festnetztelefon, der […]

Welt retten ist anstrengend. Pensionist_innen haben vielleicht Zeit, aber nicht unbedingt die nötige Mobilität oder das Geld dazu. Ein Lottogewinn schafft hier neue Möglichkeiten, die anschließende Reise soll die Dinge zum Guten verändern. Klara Krieger und ihre Freundin Fränzi Huxoldt (Juliane Gruner und Elke Maria Riedmann) sind zwei alte Damen, die an ihrem Lebenswillen und […]

Bekannt durch Lieder wie „Die Flut“ und „The Sparrows and the Nightingales“, ist Peter Heppner eigentlich von keiner Gothic Party wegzudenken. Diese melancholischen Lieder bringen einen nicht nur zum Tanzen, sondern auch zum Nachdenken. Es ist daher gewagt, wenn sich dieser Künstler mit einem reinen Akustik-Set nach Wien begibt um hier seine Lieder zum Besten […]

Arbeitslosigkeit ist nicht erst seit 2015 Thema in der Kunst (Filme: „Modern Times“ (Chaplin),„Mad City“; Buch „Schule der Arbeitslosen“; Theaterstück „Guten Morgen Marienthal“,…). „Brassed off“, auf Deutsch „die Schnauze voll haben“, ist aber keine nüchterne Beschreibung der Situation. Die Koproduktion des theater@work und der Arbeiterkammer setzt auf schlagfertigen Humor und Motivation durch die Gemeinschaft. Verknüpft […]

Theater, Tanz, weitere vielfältige Performances und ein Rahmenprogramm, das neben Theaterpädagogik und Diskussionen auch Musik und Kurzfilme bereithält. Schäxpir findet, dass Jugendliche mehr sind als Unterhaltungs-und Spaßjunkies und zeigt die neuesten Strömungen des Theaterschaffens bereits für Kinder ab 1,5 Jahren. 2015 steht der Mensch in seinem Erwachsenwerden im Zentrum, so Stephan Rabl, der künstlerische Leiter […]

„Edel-Weiß bringt den Beweis“. Die Impropheten und Publikumsdetektiv/inn/e/n ermitteln wieder in der Tribüne Linz. Die Mitarbeitenden der Reinigungsfirma mit dem klingenden Namen Edel-Weiß (die Impropheten Scharrer, J. Schmid, K.Schmid, Schnitt, Schüchner, Schwamberger-Kunst, Thalhammer, Weiss) sind selbst nach Dienstschluss mit Aufräumarbeiten beschäftigt: Nach einem Mordfall mit unbekannten Täter/inne/n heißt es, das Chaos zu lichten.Im Anschluss an […]