Alben

MusikAlben(Page 34)

Liebe und Schmerz, die vertragen sich. „Vulnicura“, das neunte Studioalbum von Björk, sichert sich selbstbewusst seinen Platz unter der Freidenker-Sonne, obwohl das Leid einer zerbrochenen Beziehung aus jeder Pore tropft. Nach der großen Björk-Retrospektive im New Yorker Museum Of Modern Art, die der Künstlerin aus Reykjavík derzeit gewidmet ist, geht es erfreulicherweise wieder um neue […]

Was kommt nach dem großen Durchbruch? Wird man Awolnation noch so gern haben wie vor 4 Jahren, als „Sail“ urplötzlich international durch die Decke ging und nicht mehr gehen wollte? Aktuell ist die Single vom „Megalithic Symphony“-Album wieder erfolgreich die Charts hochgeklettert. Songs zwischen Druck und Entspanntheit hält auch der fantastische Nachfolger „Run“ parat. Spätestens […]

Rockstar. Rampensau. Waffenfreak. Amerikanischer Patriot. Der Ex von Pamela Anderson. Ja, Robert James Ritchie alias Kid Rock ist alles andere als unumstritten. Musikalisch stets für den ein oder anderen Hit verantwortlich, lässt es der 44-Jährige bei seiner kommenden Veröffentlichung „First Kiss“ entspannter angehen. Der „Rebel Without A Cause“ und „American Bad Ass“ aus Detroit ist […]

Blätterrauschen – so die wörtliche Übersetzung des etwas obskur klingenden neuen Albums der österreichischen Vorreiter in Sachen Singer/Songwriter. Der inzwischen lang erwartete Nachfolger ihres Debüts „This Should Work“ erweitert das Spektrum der Band – keine neue Selbstfindung, dafür Perfektionierung ihres eigenen Stils. Zusammen mit den Produzenten Patrick Pulsinger und Oliver Brunbauer hat sich Dawa in […]

Was lange währt, wird endlich gut. Oder: Marilyn Manson rudert zurück und ist sich wohl endlich bewusst, dass seine Position in Gefahr ist und etwaige Nachfolger schon seit geraumer Zeit nur darauf warten, den einstigen „Antichrist Superstar“ vom Thron zu stoßen. Wer hätte das gedacht? Nicht vollkommen, aber verdammt nah dran: „The Pale Emperor“, das […]

Neues von der oberösterreichischen Musikfront gibt es von der Band „Flut“ – ehemalig „Frazin Bake“. Fünf Musiker aus dem tiefen Wald liefern ein sehr taugliches Material. Aus dem Nichts, wie von einer großen Welle herangespült, tauchen die fünf Musiker am österreichischen Musikstrand auf. „Flut“ begesitern nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit der extravagant gestalteten […]