Musik

Musik(Page 336)

Als „bayerischer Rebell“, „Wuiderer“, „Volkstribun“ und „wilder Hund von Reichenhall“ wird Hans Söllner im Vorfeld vom Veranstalter, dem Posthof Linz,  bezeichnet. Vom Staat wurde der liebnswürdig anarchische Vertreter des bayrischen Reggaes und der Legalisierung von Marihuana mittlerweile schon mit 300000 Strafe bedacht. Und als er am 13 Oktober die Bühne des Linzer Posthofes betrat wurde er jubelnd begrüßt.