Dubstep-Tag

Posts tagged "Dubstep"

Wenn jemand willkürlich den Spagat zwischen Alt und Neu, Moderne und Tradition im Jahr 2014 geschafft hat, dann definitiv dieser aus England stammende Sänger mit der außerordentlichen Stimme. Über mangelnde Aufmerksamkeit konnte sich Kwabs, eigentlich Kwabena Adjepong, nicht beklagen. Soeben wurde er auf von der britischen BBC auf die prestigeträchtige „Sound Of 2015“-Liste gesetzt und […]

Hoffen und Sehnen mit Jillian Banks: Nach monatelanger Wartezeit ist vor kurzem endlich das Debütalbum „Goddess“ erschienen. Diese Platte betört mit einer groben und einer sanften Seite. Eine verdunkelte Sonne, ein bleicher Mond und ein feuerroter Himmel – hier hat der Starkstrom die Erlaubnis erhalten, durch Venen und Arterien fließen zu können und die Luft […]

Sie ist ein Enigma. Uneindeutig auf der Bühne, ambique und doppelsinnig auf Platte. Dominique Dillon de Byington landete mit ihrem ersten Album 2011 einen Überraschungscoup. Die scheue und introvertierte Sängerin mit brasilianischen Wurzeln sah sich plötzlich mit einer großen Aufmerksamkeit konfrontiert. Musikkritiker, Fans und Kulturressorts von Magazinen und Zeitungen zeigten sich begeistert von dem Mix […]

Was tun, wenn man als Künstler sein musikalisches Projekt zu Grabe getragen hat? Einfach weitermachen. Der Wahl-Wiener SOHN verwandelt seine Version von Pop in futuresken R’n’B – inklusive allerlei Ausschmückungen. Es lässt sich inzwischen ruhig behaupten, dass es um ihn einen musikalischen Hype gibt, der über Landesgrenzen weit hinausgeht. Gerechterweise, muss man zugeben.

Jedes Album hat seine Geschichte. Die britische Künstlerin Paloma Ayana Stoecker alias Delilah schafft es, etwas überzeugend Neues aus vielerlei Einflüssen zu schaffen. In Selbstanalysen und Beobachtungen über das Überbrücken eines seelischen Tiefs oder eine verflossene Liebe stellt sie klar, wie nah Sehnsucht und Verzweiflung manchmal nah beieinander liegen.