Red Bull Records-Tag

Posts tagged "Red Bull Records"

Albert Hammond Jr. sucht nach Abenteuern im Alltäglichen. Der 38-Jährige, der zusammen mit Julian Casablancas, Nick Valensi, Nikolai Fraiture und Fabrizio Moretti als The Strokes 2001 das Garage-Rock-Revival angestoßen hat, geht seit geraumer Zeit als Solokünstler seinen Weg. Den Erfolg des inzwischen zum Klassiker avancierten Albums „Is This It“ konnte Hammond sowohl mit Band als […]

Ein sich überschlagender Kreisch-Singsang. Brattige Riffs. Ein hyperaktives Songverständnis, bis zum Bersten gefüllt mit ekstatischen Ausbrüchen. Dazwischen: Lässig unbekümmerte Lieder, sehnsuchtsvolle Harmonien und viel Liebe zum Detail. Awolnation bemühen sich bei der dritten Veröffentlichung um kalifornische Leichtigkeit, ändern an ihrem Konzept in sieben Jahren jedoch oberflächlich wenig. Die Synapsen dürfen wieder brutzeln. „Let’s start the […]

Wie gut das aktuelle Awolnation-Epos „Run“ bei uns ankommt, wurde vor einigen Tagen bereits an anderer Stelle ausführlich formuliert. Aus diesem Grund verlosen wir 3x die Promotion-Version des Albums, als CD, die es so nirgends zu kaufen gibt – Sammlerstücke, wenn man so will, zur Verfügung gestellt von Red Bull Records. Das Gewinnspiel ist beendet, […]

Was kommt nach dem großen Durchbruch? Wird man Awolnation noch so gern haben wie vor 4 Jahren, als „Sail“ urplötzlich international durch die Decke ging und nicht mehr gehen wollte? Aktuell ist die Single vom „Megalithic Symphony“-Album wieder erfolgreich die Charts hochgeklettert. Songs zwischen Druck und Entspanntheit hält auch der fantastische Nachfolger „Run“ parat. Spätestens […]