Now Reading:

Fotostrecke: The Beth Edges & My Name Is Music

Fotostrecke: The Beth Edges & My Name Is Music

Gestern Abend beehrten The Beth Edges wie nahezu jedes Jahr den Höller in St. Peter/Wbg. Unterstützung hatten sie dabei von der zweiköpfigen Band My Name Is Music aus Wien, welche wie The Beth Edges ihre Wurzeln im Mühlviertel und Linz haben.

Phoebe Hall und Niki Altmann aka My Name Is Music machten den Anfang und schafften es, mit ihrer netten und gut inszenierten Performance auf der Bühne sogar einige des noch sehr jungen Publikums, zum Tanzen zu bewegen. Dies war sehr schwierig, da die meisten BesucherInnen ihren Weg nach St. Peter/Wbg. einzig und alleine für The Beth Edges antraten.

Diese boten den ZuschauerInnen einiges an Neuem auf der mit (schwedischen?) Lampen geschmückten Bühne. Sie spielten neue Songs, von denen sie drei zum ersten Mal außerhalb des Proberaums performten und so einen Vorgeschmack auf das kommende neue Album boten. Diese Songs sind jetzt noch nicht unbedingt in meinem Kopf festgefressen, aber vielleicht muss man sie ein zweites oder vielleicht drittes Mal hören, damit sie richtig in’s Ohre gehen und deshalb werde ich am Samstag im Posthof noch einmal genau hinhören.

Ahoi.

Photos: Erli Grünzweil

Share This Articles
Written by

Fotograf für subtext.at. Lebt in Wien und ist dort als Grafik-Designer tätig. Erli betreibt auch das Ein-Personen-Grafik-Büro EARLIER.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen