Now Reading:

Lange war es ruhig geworden rund um unsere Acoustic Sessions. Das hatte einen Grund – wir haben uns dazu entschlossen, unsere Sessions auf ein professionelleres Niveau zu hieven. Für unsere Premiere haben wir uns mit einigen Linzer Bands, die sich im Kollektiv „dermob“ organisieren, an außergewöhnlichen Locations getroffen.

Den Anfang macht Frau Tomani. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Rose Grün und der Puppe Horst bewaffnet hat sie eine Ode an unsere Heimatstadt geschrieben. „Bitte Linz“ ist der Titel unserer ersten neuen Session – ein Titel, der nicht treffender sein könnte. Vor der Stadtwerkstatt aufgenommen, sind „Frau Tomani“ ein gelungener Start in die neuen Sessions!

Weitere Sessions sind in der Pipeline: FLUT, Listen To Leeena, Back To Felicity und unsere amerikanischen Freunde von Alameda haben ebenfalls ihre Songs akustisch performt – jegliche Vorfreude ist berechtigt!

Share This Articles
Written by

Benedikt ist verantwortlich für die Organisation der junQ.at-Veranstaltungsreihe qlash.at und hält auch subtext.at technisch in Schuss. Er studiert derzeit an der Kunstuniversität Linz und gibt alles für ein paar Takte gute Musik.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen