Now Reading:

Uwe Kaa – Endlich Single

Uwe Kaa – Endlich Single

 

Mit „Endlich Single“ veröffentlichte Uwe Kaa sein mittlerweile zweites Album. Der Bayer, dem man sichtlich anmerkt, dass er für seine Musik lebt, schafft es binnen kürzester Zeit, seine HörerInnen in den Bann seiner Geschichten zu ziehen.

Humorvoll und sozialkritsch behandelt Kaa auf seinem Album Themen wie Beziehungen und seine Liebe zur Musik. Sehr bildlich und mit jeder Menge Selbstironie beschreibt Kaa in „Tut gut“ den Weg vom „Aufriss“ im Club bis zur verhinderten Liebesnacht, in „Freundin“ spielt er augenzwinkernd mit den Stereotypen, die in einer Beziehung zwischen Mann und Frau vorherrschen – und dem ewig brisanten Thema Shopping.

Mit „Mein Ganja“ wirf Kaa die Frage auf, warum die Politik schneller auf ein Loch im Asphalt reagiert als auf Krieg und Tod. Er hält der Gesellschaft dabei einen Spiegel vor und zeigt den absurden Kontrast zwischen der Bestrafung illegalen Drogenkonsums und der Passivität im Angesicht der wirklichen gesellschaftlich Probleme. „So wie ihr“ ist eine beinharte Abrechnung mit der Generation Konsum und besticht durch den Refraintext „Ich werd nie so wie ihr, seit ich denken kann seid ihr hinter mir her. Ich hab keine Lust, dass ihr mein Hirn verseucht. Ich werd nie so wie ihr.“

Tücken beim Onlinekauf
An dieser Stelle noch ein Hinweis an alle Amazon Einkäufer, die auf ein klassisches Medium verzichten und sich das Album als MP3s downloaden wollen: in Österreich funktioniert der Download nicht. Das Uwe Kaa keineswegs Starallüren hat, bewies er allerdings bereits im junQ Interview: sogar wenn seine Fans Downloadprobleme haben steht er persönlich und sofort  zur Verfügung. So auch bei mir: binnen weniger Minuten fanden wir einen Weg an die heiß ersehnten Files zu kommen. Facebook sei Dank.

Links & Webtips:

Foto: Uwe Kaa

Share This Articles
Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen