Now Reading:

BUSH live in Wien

BUSH live in Wien

Wie viele großartige Songs muss ein Künstler eigentlich schreiben, um nicht mehr als Rip-Off angesehen zu werden? Bush haben von 1992 bis 2002 den Post-Grunge und Alternative-Rock mit unzähligen Hits aufgewertet. „Everything Zen“, „Machinehead“, „Comedown“, „Swallowed“, „Greedy Fly“, „The Chemicals Between Us“, „Letting The Cables Sleep“ oder „The People That Will Love“ – wer die Band noch immer mit Nirvana in eine Schublade steckt, der hat eindeutig nicht genau zugehört.

Der Erfolg gab der Band ihr Selbstvertrauen, doch nach mehreren erfolgreichen Jahren war erst mal Schluss. Jetzt ist Gavin Rossdale mit einem alten (Robin Goodridge) und zwei neuen Mitstreitern (Corey Britz, Chris Traynor) zurück. Zehn Jahre nach „Golden State“ wagen Bush den Schritt zurück in rockigere Zeiten. Das neue Studioalbum „The Sea Of Memories“ hat melodische Vierminüter mit einigen zündenden Einfällen zu bieten.

Was auch immer sie zur Besinnung auf die alten Zeiten gebracht haben mag – der Wille zu rocken ist Rossdale wieder deutlich anzuhören, nachdem auf seinem misslungenen Soloalbum „Wanderlust“ noch der Pop eine große Rolle spielte. Ganz ohne ihn können und müssen Bush indes nicht. Auf „The Sea Of Memories“ findet sich genug eingängige Momente.

Auf der Bühne waren Bush stets ein Ereignis. Ob das heute noch immer Bestand hat, wird am verheißungsvollen Datum 11.11.2011 im Wiener Gasometer bewiesen.

Links & Webtips:
musicticket.at
oeticket.com
ticketonline.at

Share This Articles
Written by

Instigator. Mind reader. Fortuneteller. Everday hero. Charmer. Writer. Editor. Music lover. Film enthusiast. Aesthete.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen