Now Reading:

Fotostrecke: Demonstration gegen den Burschenbundball

Fotostrecke: Demonstration gegen den Burschenbundball

Groß war der mediale Rummel rund um den Wiener WKR-Ball in der Hofburg. Auch in Linz gab es eine derartige Veranstaltung  – der alljährliche Burschenbundball im Palais Kaufmännischer Verein. Und auch in Linz wurde demonstriert – wenngleich auch mit Wien wie immer nicht vergleichbar.

So wehte in Linz nur ein Hauch von Antifaschismus durch die Landstraße – geschätzte 250 Demonstranten marschierten unter dem Motto „Burschis auffressen“ auf, um gegen das heitere Burschenschafter-Tanzen zu protestieren. Die Polizei, in einem zahlenmäßig fast ebenbürtigen Auftritt, wurde dabei nur einmal ein wenig nervös – als „möglicherweise eine Rakete in einem offenen Fenster gelandet sei“, wie man hören durfte. Die „Rakete“ entpuppte sich dabei als Feuerwerkskörper, und gelandet ist er auf einem geschlossenen Fenster. Ansonsten verlief die Demo, wie in Linz mit Ausnahme einer ersten-Mai-Demo fast immer,  friedlich – und subtext.at hat sie natürlich für die Nachwelt festgehalten.

Fotos: Christoph Thorwartl

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen