Now Reading:

Upcoming: Lange Nacht der Bühnen 2014

Upcoming: Lange Nacht der Bühnen 2014

Nach einer Unterbrechung im letzten Jahr findet die Lange Nacht der Bühnen heuer zum vierten Mal statt. Am Samstag, den 14. Juni, werden Performances aller Art an 27 Linzer Spielstätten geboten.

Die Programmpallette reicht dabei von Theater über Kabarett bis hin zu Tanz und Musik. Gezeigt werden sowohl Klassiker wie Wagners Oper „Walküre“ und Ballett als auch Zeitgenössisches wie Improvisationstheater beziehungsweise noch nicht abgeschlossene Projekte.

Die Improvisationstheatergruppen „Die Impropheten“ und „die zebras“ werden miteinander spielen, Verena Scheitz (ORF) wird ihr erstes Soloprogramm vorstellen. Mit ihnen, dem Kabarettisten Günther Lainer, der Tanzformation SILK Fluegge, der Band COWGAROO und vielen anderen Künstler/inne/n sowie Organisator/inn/en wie Alfred Rauch, Nina Hoanzl, Barbara Anderl (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) etc. sind mehr als 700 Personen an der Umsetzung der Langen Nacht der Bühnen beteiligt.

Diese soll heuer 173 Veranstaltungen beinhalten. Aufführungsorte sind neben den Theaterstätten (Kellertheater, Landestheater, Maestro, Phönix, Puppentheater, Theater in der Innenstadt, U-hof, …), dem Brucknerhaus und der Landesbibliothek auch Museen wie das Lentos und Ars Electronica Center usw. Ein Schwerpunkt wird diesmal- nicht ausschließlich wegen der als Highlight angekündigten „Walküre“- auf dem Musiktheater liegen: Auf dem Vorplatz wird der ORF Oberösterreich Musik-und Tanzdarbietungen genauso wie Künstler/innen- Interviews moderieren, welche oftmals ohne Eintrittsband zugänglich sind.

Ebenfalls neu als Spielstätten sind der Rosengarten am Pöstlingberg (Die Fahrt mit der Pöstlingbergbahn ist im Eintritt inkludiert), das Central, der Kepler Salon, das Raumschiff bei der Kunstuniversität, der Musentempel (Brückenkopfgebäude Ost) und die Anton-Bruckner-Privatuniversität.

Umrahmt wird die österreichweit nur in Linz stattfindende Veranstaltung von gastronomischer Begleitung und einem Shuttle-Bus-Service zwischen Musiktheater und Posthof. Ersteres ist um 17.30 Uhr Eröffnungsort und ab 23. 30 Uhr Bühne für das Abschlusskonzert.

Facts: Lange Nacht der Bühnen 2014
14.6. 2014, 17.30- 24 Uhr (Kinderprogramm ab 14.30 Uhr, einzelne Musikvorstellungen ab 16 Uhr), Linz

Einlassbänder im Vorverkauf am Landestheater, Theater Phönix, Brucknerhaus, Arbeiterkammer OÖ, Posthof, Ars Electronica Center, Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel, Tourismusverband am Hauptplatz, Filialen der Hypo OÖ sowie am 14. Juni bei dem Infostand am Taubenmarkt (10-19 Uhr) oder der ORF Bühne vor dem Musiktheater (15-22 Uhr), ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn an jeder Spielstätte

Preise: € 12; kostenlos für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre und Inhaber/innen des Kulturpasses „Hunger auf Kunst und Kultur“

http://www.langenachtderbuehnen.at/

Foto: TheLEDies, Lange Nacht der Bühnen

Share This Articles
Written by

Katharina ist Soziologin und Sozialforscherin (P und P Sozialforschung). Darüber hinaus ist sie regelmäßig journalistisch tätig, z.B. in Form von Praktika (Radio Oberösterreich, Neues Volksblatt,...) und derzeit als Redakteurin für FROzine, das Infomagazin von Radio FRO. Sie beschäftigt sich vor allem mit gesellschaftlichen und kulturellen Themen.

Kommentare werden geladen...
Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen