Skurril, poppig, lässig – mit „Yeah“ haben sich Viech letztes Jahr neu erfunden, sind zum Quintett gewachsen und haben die FM4-Charts gestürmt. Am Samstag spielen auf sie Einladung von LAESSIG Booking und dem Kulturverein Baraka im urigen Ambiente des Gasthof Rettenbacher in Kirchdorf. Zwei Mannen kremstalerischen Ursprungs (David Reiterer, Christoph Lederhilger) verstecken sich übrigens unter den fünf bärtigen Steirern. Ein halbes Heimspiel also, welches da über die Bühne gehen wird. Ein weiterer Grund zu kommen sollte das fein ausgewählte Angebot an Supports sein. Mit Slavica, Hiob Had A Bad Day und Elias S. ist nämlich eine bunte Schar oberösterreichischer Künstler mit von der Partie.

Viech verstehen sich als bärenstarkes Kollektiv, bei dem kein Einzelner im Vordergrund steht. Kein Frontmann also, sondern Männergesang aus fünf Kehlen. „Von einer Textzeile mit kindischem Augenzwinkern, gehts im Sturzflug weiter in aufgerissene Zeilen und Münder, wo nur mehr der Wahnsinn über die Oktaven schreit.“ Gesellschaftskritik und hinterfotziger Humor gehen oft Hand in Hand. Dazu fahren Viech mit einer Vielzahl von Instrumenten auf, denen sie alles abverlangen. Von Saxophonsolos, Trompeten, Gitarren und bissigen Synthies bis zur guten alten Quetschn hat alles irgendwo seinen Platz im geordneten Sound-Chaos. Ausgefallen? Ja! Partytauglich? Absolut! Also, nichts wie ab auf den Kirchdorfer Indie Dancefloor mit euch!

Und dann wäre da noch das angesprochene, vielfältige Programm an Vorbands, die sich zu diesem Spektakel dazugesellen. Ein bisschen back to the 80’s und doch voll 2017. So oder so ähnlich könnte das Motto der jungen Band Slavica aus Linz lauten, die die besten Eigenschaften von Post Punk und Indie Rock zu vereinen versuchen. Wir durften uns schon einige Male live davon überzeugen, dass hier definitiv etwas großartiges heranwächst. Komplettiert wird das Line-Up von den Kirchdorfer Stoner-/Alternative Rockern Hiob Had A Bad Day und dem Singer/Songwriter Elias S. Wenn die Neugier auf diese Acts noch nicht Grund genug sein sollte, um pünktlich zum ersten Gitarrenakkord vor der Bühne zu stehen: bis 21 Uhr ist der Eintritt um 5 Euro günstiger. Ihr wisst also, was zu tun ist!

VIECH & Support
23.09.2017 – Doors 20:00 Uhr, Beginn 21:00 Uhr
Supports: Slavica, Hiob Had A Bad Day, Elias S.
Location: Gasthaus Rettenbacher; Hauptplatz 24, 4560 Kirchdorf/Krems

Facebook-Event

Eintritt: vor 21 Uhr 10,00 € | nach 21 Uhr 15,00 €

Kommentare

Kommentare werden geladen...