Now Reading:

Upcoming: BZFOS – All these fiendish things

Eine Zeit lang war es ruhig geworden um Wiens Horrorbilly-Aushängeschilder BZFOS. Die Bloodsucking Zombies From Outer Space melden sich Anfang Februar aber mit neuem Material zurück. „All these fiendish things“ heißt die nach zwei Jahren Abstinenz erscheinende neue Platte, die am 8. Februar in der Arena Wien präsentiert wird. 

„It’s Alive“ – die Wiener Horrorbilly-Veteranen melden sich endlich wieder zurück. Zwei Jahre lang war es still geworden um Richie Gein & Co. Dass sie ihr Herz noch immer am rechten (linken) Fleck haben, bewiesen sie mit Aktionen wie „Horrorfans against Racism“, wo man für den guten Zweck tschechern durfte. So richtig weg waren sie also doch nie – umso schöner, dass uns die Herren Zombies mit neuem Horrorbilly-Material beglücken.

Support in der Arena? Quasi ein Homecoming. Igel vs. Shark stehen für Rock, Rock, Rock – und ja, ein bisserl Rock.  Schon öfters auf BZFOS-Shows mit dabei auch dieses Mal ein Garant für eine gute Nutzung des Supportslots. Das gilt auch für Roadwolf, die sich auch eher der lauteren Musik verschrieben haben – und für all jene, die nach dem Mörder Blues noch nicht genug haben, gibts danach im Dreiraum noch eine weitere Party. Boogie Hamer releasen dort nämlich bei free entry ihre EP „Honeypot“ – und das eine oder andere Bierchen darf man sich sicher auch noch genehmigen.

Bloodsucking Zombies From Outer Space
„All These Fiendish Things“-Release-Show
Freitag, 8.2.2019, 20 Uhr
Arena Wien
Support: Igel vs. Shark, Roadwolf
Afterparty: Boogie Hammer
Tickets

Foto: © Markus Wetzlmayr

Share This Articles
Written by

Musikliebhaber. Vinyl-Nerd. Konzertfotograf. Biertrinker. Eishockeyfan. Eigentlich Krankenschwester - wohl auch deshalb manchmal (zu) zynisch.

Suchbegriff hier eingeben und mit Enter bestätigen