Enno Bunger
Foto: Jan Seebeck

„Der beste Verlierer“: Enno Bunger im Flucc Wien

Eindringlich, emotional und ehrlich. Mit seinem neuen Album „Der beste Verlierer“ präsentiert Enno Bunger Wien am Dienstag, 12. März im FLUCC sein Werk. Im Frühling 2024 tourt er mit seiner Band durch den deutschsprachigen Raum.

2015 besuchte Enno Bunger Wien im Stadtsaal. Er steht am Keyboard und spielt einen Song.
„Flüssiges Glück“, 2015 im Wiener Stadtsaal.

„Es gibt keinen Grund zu feiern, doch niemand hindert mich daran“ – so eröffnet Enno Bunger sein fünftes Studioalbum „Der beste Verlierer“, in dem er zwischen Ironie und Melancholie den persönlichen und den globalen Weltuntergang verarbeitet. 

Spätestens seit der Klavierballade „Regen“ (2012) und der vielleicht schönsten deutschsprachigen Hymne an die Freundschaft, „Ponyhof“ (2019), ist der ehemalige Barpianist einem breiteren Publikum bekannt. Sein fünftes Studioalbum „Der beste Verlierer“ erschien im Jänner 2024 und feiert Livepremiere auf Tour.

Musikalisch bewegt sich das Set „von stecknadelleise bis presslufthammerlaut“, verspricht Enno auf Instagram. Eindringlich wie kaum ein zweiter weiß Enno Bunger, die Emotionen der Höhen und Tiefen des Lebens einzufangen und bricht mit Tabus wie Tod, Trauer oder Depression – ohne dabei den Sinn für Humor zu vernachlässigen. 

Enno Bunger – Der Beste Verlierer Tour 2024

Dienstag, 12. März 2024, 20:Uhr
FLUCC, Wien
VVK: 32,00€
Tickets: bei oeticket.at