Premiere! Die Metalgiganten Arch Enemy machen zum ersten Mal Halt in Linz. Am 16. September werden sie gemeinsam mit dem Supportact Jinjer den Posthof zum Beben bringen.

„Will to Power“ lautet das Motto des 10. Studioalbums und der damit verbundenen Tour. Das Album, das Anfang September erscheinen soll, tritt in die Fußstapfen des bislang erfolgreichsten Albums der Band „War Eternal“. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen. Doch wie man Mastermind Michael Amott kennt, besteht absolut kein Grund zur Sorge. Viel wahrscheinlicher wäre da wohl, dass „Will to Power“ das vorherige Album in den Schatten stellt.

Schon seit gut 3 Jahren ist die Band fast non-stop auf Tour und feierte mit ihrem Auftritt am letztjährigen Wackenfestival ihre bis dato größte und aufwendigste Bühnenproduktion. Dass Arch Enemy große Hallen füllen können steht somit außer Frage, trotzdem bieten die Musiker ihren Fans gerne und oft die Gelegenheit, Konzerte im kleineren Rahmen zu genießen.

Die Band um den blauhaarigen Wirbelwind strahlt eine Energie von der Bühne aus, die einen sofort in den Bann zieht. Egal ob Moshen, Headbangen oder laut die Texte mitgröhlen – Arch Enemy machen live einfach Laune. Dass Alissa White-Gluz fit wie ein Turnschuh ist, stellt sie Konzert für Konzert unter Beweis. Während sie performt, steht die Kandierin keine Sekunde ruhig auf der Bühne.

Der 16.September ist also eine Pflichtveranstaltung, die sich kein Metalhead aus Linz und Umgebung entgehen lassen sollte!

ARCH ENEMY (SWE)
Jinjer

16.09.17-20 Uhr

Posthof Linz

VVK Preis: 29,99€

Tickets bei allen bekannten VVK Stellen

und bei der Posthof Kassa

Kommentare

Kommentare werden geladen...